Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie


Statistiken
  • 2702 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Veronika Gebhardt

Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie „Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie“ erschien 2013 in der 2. Auflage. Neu an dieser Auflage ist die komplette Aktualisierung, lernfreundliche Steckbriefe der wichtigsten Erreger und Infektionskrankheiten mit pflegerischen Aspekten im Überblick. Gleich zu Beginn möchte ich darauf hinweisen, dass die Zielgruppe des Lehrwerks Schüler und Schülerinnen in der Pflegeausbildung oder Dozenten und Dozentinnen, die ihnen dieses Wissen vermitteln möchten, sind. Auch Auszubildende im Bereich der Hygiene und angehende Hygienefachkräfte können dieses Buch nutzen. Für Medizinstudenten für die Prüfungsvorbereitung ist es eher nicht geeignet, da es hierfür nicht ausführlich genug ist. Ich hätte mir gewünscht, dass die Zielgruppe durch den Titel verständlich wird. Die Gestaltung des Buches ist sehr gut gelungen. Zahlreiche Fotos und Abbildungen begleiten einen beim Lesen des Buches. Auch Tabellen und verschiedenfarbig hinterlegte Lern-, Definition-, und Merke-Kästen verschaffen Überblick. Einschübe mit der Überschrift „Pflege“ weisen auf Praxistaugliches hin und es tauchen auch Randbemerkungen mit vertiefendem Wissen auf. Die Texte sind sehr gut verständlich, Fachbegriffe werden immer gleich erklärt. Im Falle des Nichtverstehens befindet sich vor dem Literaturverzeichnis ein achtseitiger Glossar mit einigen Fachbegriffen und deren Übersetzung bzw. Erläuterung. Die Strukturierung ist übersichtlich. Durch die passenden Überschriften weiß man gleich, ob es um Symptome, Prophylaxe oder die Therapie geht. Das gefällt mir. Inhaltlich finden sich in dem Buch zahlreiche Fakten über Mikrobiologie, Hygiene und Infektiologie. Für mich als Medizinstudentin sind einige Themen zu kurz angerissen und reichen für die Klausurvorbereitung nicht ganz aus. Nichtsdestotrotz eignet sich das Buch gut zum Einlesen und Verstehen so mancher Zusammenhänge. Alles in allem kann ich das Buch für Pflegekräfte oder Auszubildende klar empfehlen. Auch Interessierte in diesem Themenkomplex werden auf ihre Kosten kommen. Für Medizinstudenten ist es geeignet zum Nachlesen mancher praxisbezogenen Fakten; zum Prüfungslernen jedoch nicht. Für einen Preis von 29,99€ ist es ein empfehlenswertes, schön gestaltetes Lehrbuch.

„Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie“ erschien 2013 in der 2. Auflage. Neu an dieser Auflage ist die komplette Aktualisierung, lernfreundliche Steckbriefe der wichtigsten Erreger und Infektionskrankheiten mit pflegerischen Aspekten im Überblick. Gleich zu Beginn möchte ich darauf hinweisen, dass die Zielgruppe des Lehrwerks Schüler und Schülerinnen in der Pflegeausbildung oder Dozenten und Dozentinnen, die ihnen dieses Wissen vermitteln möchten, sind. Auch Auszubildende im Bereich der Hygiene und angehende Hygienefachkräfte können dieses Buch nutzen. Für Medizinstudenten für die Prüfungsvorbereitung ist es eher nicht geeignet, da es hierfür nicht ausführlich genug ist. Ich hätte mir gewünscht, dass die Zielgruppe durch den Titel verständlich wird.

weitere Rezensionen von Veronika Gebhardt


Die Gestaltung des Buches ist sehr gut gelungen. Zahlreiche Fotos und Abbildungen begleiten einen beim Lesen des Buches. Auch Tabellen und verschiedenfarbig hinterlegte Lern-, Definition-, und Merke-Kästen verschaffen Überblick. Einschübe mit der Überschrift „Pflege“ weisen auf Praxistaugliches hin und es tauchen auch Randbemerkungen mit vertiefendem Wissen auf. Die Texte sind sehr gut verständlich, Fachbegriffe werden immer gleich erklärt. Im Falle des Nichtverstehens befindet sich vor dem Literaturverzeichnis ein achtseitiger Glossar mit einigen Fachbegriffen und deren Übersetzung bzw. Erläuterung. Die Strukturierung ist übersichtlich. Durch die passenden Überschriften weiß man gleich, ob es um Symptome, Prophylaxe oder die Therapie geht. Das gefällt mir.

Inhaltlich finden sich in dem Buch zahlreiche Fakten über Mikrobiologie, Hygiene und Infektiologie. Für mich als Medizinstudentin sind einige Themen zu kurz angerissen und reichen für die Klausurvorbereitung nicht ganz aus. Nichtsdestotrotz eignet sich das Buch gut zum Einlesen und Verstehen so mancher Zusammenhänge.

Alles in allem kann ich das Buch für Pflegekräfte oder Auszubildende klar empfehlen. Auch Interessierte in diesem Themenkomplex werden auf ihre Kosten kommen. Für Medizinstudenten ist es geeignet zum Nachlesen mancher praxisbezogenen Fakten; zum Prüfungslernen jedoch nicht.

Für einen Preis von 29,99€ ist es ein empfehlenswertes, schön gestaltetes Lehrbuch.

geschrieben am 08.02.2015 | 294 Wörter | 1912 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen