Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Prinzessin Maja und der geheimnisvolle Glitzerstein


Statistiken
  • 2148 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anna Kneisel

Prinzessin Maja und der geheimnisvolle Glitzerstein Prinzessin Maja spielt Fangen mit ihren Freunden, dem kleinen Knappen Kai, Maus Leni, Eule Griselda und dem vorlauten Froschprinz, dem kleinen Drachen und natürlich Königskater Konstantin. Plötzlich entdeckt sie einen großen, glänzenden Edelstein am Wegesrand. Alle sind begeistert und der Froschprinz würde ihn am liebsten für seinen Seerosenteich behalten. Maja und Kai sind sich aber sofort einig: der rechtmäßige Besitzer muss gefunden werden, denn der ist bestimmt traurig über den Verlust. Sofort machen sich die Freunde gemeinsam auf die Suche. Sie fragen die Zwerge um Rat, treffen scheue Einhörner und feiern zum Schluss gemeinsam mit den Feen und ihrer Königin ein großes Fest. Das Bilderbuch von Antonia Spang und Outi Kaden hat 14 stabile Pappseiten und erzählt eine Geschichte von ehrlichen Findern, die allerlei Fabelwesen begegnen und zum Schluss für ihre Ehrlichkeit belohnt werden. Ein rundum kindgerechtes, schön anzusehendes Buch aus der Reihe um Prinzessin Maja und ihre Freunde, das Kleinkinder ab dem Alter von 3 Jahren aufwärts begeistert, sowohl wegen der gut verständlich erzählten Geschichte mit pädagogisch wertvoller Botschaft, als auch wegen der hübschen Illustrationen mit Liebe zum Detail und nicht zuletzt wegen des besonderen Gucklochs, das auf jeder Seite den Blick auf den wunderschönen rosa Glitzerstein frei gibt. Nicht nur kleine Mädchen wollen dieses glitzernde Bilderbuch immer wieder vorgelesen bekommen. Definitiv zu empfehlen.

Prinzessin Maja spielt Fangen mit ihren Freunden, dem kleinen Knappen Kai, Maus Leni, Eule Griselda und dem vorlauten Froschprinz, dem kleinen Drachen und natürlich Königskater Konstantin. Plötzlich entdeckt sie einen großen, glänzenden Edelstein am Wegesrand. Alle sind begeistert und der Froschprinz würde ihn am liebsten für seinen Seerosenteich behalten. Maja und Kai sind sich aber sofort einig: der rechtmäßige Besitzer muss gefunden werden, denn der ist bestimmt traurig über den Verlust. Sofort machen sich die Freunde gemeinsam auf die Suche. Sie fragen die Zwerge um Rat, treffen scheue Einhörner und feiern zum Schluss gemeinsam mit den Feen und ihrer Königin ein großes Fest.

weitere Rezensionen von Anna Kneisel


Das Bilderbuch von Antonia Spang und Outi Kaden hat 14 stabile Pappseiten und erzählt eine Geschichte von ehrlichen Findern, die allerlei Fabelwesen begegnen und zum Schluss für ihre Ehrlichkeit belohnt werden. Ein rundum kindgerechtes, schön anzusehendes Buch aus der Reihe um Prinzessin Maja und ihre Freunde, das Kleinkinder ab dem Alter von 3 Jahren aufwärts begeistert, sowohl wegen der gut verständlich erzählten Geschichte mit pädagogisch wertvoller Botschaft, als auch wegen der hübschen Illustrationen mit Liebe zum Detail und nicht zuletzt wegen des besonderen Gucklochs, das auf jeder Seite den Blick auf den wunderschönen rosa Glitzerstein frei gibt.

Nicht nur kleine Mädchen wollen dieses glitzernde Bilderbuch immer wieder vorgelesen bekommen. Definitiv zu empfehlen.

geschrieben am 16.09.2017 | 215 Wörter | 1255 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen