Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Autoren

Edgar Julius Jung


Statistiken
  • 3481 Aufrufe
Informationen zum Autor
  Name
  Homepage
  Verlage
  Geburtsdatum
  Nationalität
  Anzahl rezensierter Bücher

Bild vergrößern


http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Julius_Jung

 

rezensierte Bücher des Autors

#
rezensiert seit
Buchtitel

Edgar Julius Jung wurde in Ludwigshafen geboren. Er studierte Jura in Heidelberg und Würzburg und machte sich einen Namen als Publizist und Politiker. Er war einer der Wortführer der Konservativen Revolution während der Weimarer Republik. Zu seinen wichtigsten Werken zählen „Die Herrschaft der Minderwertigen, ihr Zerfall und ihre Ablösung durch ein Neues Reich“(1927); „Föderalismus aus Weltanschauung“(1931) und „Sinndeutung der deutschen Revolution“(1933).

Er arbeitete als politischer Berter und Redenschreiber für Franz von Papen.

Obwohl er als einer der Vordenker für den Nationalsozialismus gilt, konnte er dieser Ideologie tatsächlich nur wenig abgewinnen. Er lehnte sowohl den Rassenkult als auch Hitlers Vorgehen, seine Macht auf die Massen zu stützen, ab.

Am 30. Juni 1934 wurde er von der nationalsozialistischen Führung ermordet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Julius_Jung

Erstellt am 05.06.2009 von Anna Kneisel

Zuletzt geändert am 30.08.2010 von E. Kneisel