Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Verlage

Goldmann


Statistiken
  • 4092 Aufrufe
Informationen zum Verlag
  Name
  Homepage
  Gründungsjahr

 

rezensierte Bücher des Verlags

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
20.02.2002
2
25.02.2002
3
25.02.2002
5
26.02.2002
6
04.03.2002
9
19.03.2004
10
26.05.2004
1 bis 10 von 87 Einträgen

Autoren des Verlags

#
Anzahl rezensierter Bücher
Autor
1 bis 10 von 70 Einträgen

1952 erschienen bei Goldmann die ersten Taschenbücher. Anfangs prägten die "roten Krimis" (das Wort "Krimi" ist übrigens eine Formulierung Wilhelm Goldmanns, die rasch Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden hat) und die "Gelbe Reihe" mit Klassikern und allgemeiner Belletristik das Gesicht des Verlags. Später kamen zahlreiche weitere Reihen hinzu (z.B. Goldmann-Schott, Citadel-Filmbücher, Science Fiction, Großschrift, Ratgeber), von denen manche bis heute bestehen.

Die jüngere Erfolgsgeschichte des Verlages begann in den achtziger Jahren mit großen Unterhaltungsautoren wie Irwin Shaw, Herman Wouk, Sidney Sheldon, Harold Robbins, Clive Cussler, Danielle Steel, Kathleen Woodiwiss oder Pearl S. Buck. Außerdem erschienen hier literarische Autoren wie Stefan Heym, Walter Kempowski, Manfred Bieler, Marcel Pagnol oder Ingeborg Drewitz und anspruchsvolle Sachbücher von namhaften Autoren wie Sebastian Haffner, Bernt Engelmann, Carlo Schmid und Henry Kissinger.

Seit den neunziger Jahren kamen in der Belletristik Autoren wie Karen Duve, Nicholas Evans, Helen Fielding, Joy Fielding, Alex Garland, Elizabeth George, Noah Gordon, Martha Grimes, Maeve Haran, Tanja Kinkel, Don DeLillo, Benjamin Lebert, Charlotte Link, Marlo Morgan, Walter Moers, Akif Pirinçci, Sven Regener, Ruth Rendell, Dietrich Schwanitz, Amy Tan, Donna Tartt, Minette Walters u.v.a. hinzu.

Parallel dazu wurde das Sachbuchprogramm ausgebaut. Heute erscheinen hier Bücher vornehmlich zu Politik und Zeitgeschehen, Gesellschaft, Psychologie oder Naturwissenschaften von namhaften Autoren wie Stefan Aust, Daniel J. Goldhagen, Guido Knopp, Jeremy Rifkin, Helmut Schmidt, Peter Scholl-Latour, Gitta Sereny, Edward O. Wilson, Jean Ziegler u.v.a.

Seit 1998 erscheint das Ratgeberprogramm unter der Marke Mosaik bei Goldmann. Hier finden sich Bücher zu den Themenfeldern Lebenshilfe, Gesundheit, Ernährung, Sexualität und Partnerschaft, Geld und Beruf und Erziehung. Prominente Autoren sind hier u.a. Robert Atkins, Allen Carr, Ruediger Dahlke, Harvey und Marilyn Diamond, John Gray, Samy Molcho, Cornelia Nitsch, Lou Paget, Johanna Paungger und Thomas Poppe, Jirina Prekop und Andrew Weil. Die Reihe Arkana bietet eine breite Auswahl an Büchern zu Fragen der Esoterik, Spiritualität und alternativer Heilmethoden. Zu den Autoren zählen Hajo Banzhaf, der Dalai Lama, Thorwald Dethlefsen, Sabrina Fox, Bert Hellinger, Joseph Murphy, Thich Nhat Hanh, Bertold Ulsamer und Neale Donald Walsch.

Die ganze Welt des Lesens: Der Goldmann-Taschenbuch-Verlag ist ein Verlag der Autoren mit einem auf Vielfalt und Qualität ausgerichteten Programm für leidenschaftliche Leser - gleich, ob es sich um Literatur oder Unterhaltung, um Krimis oder Frauenbücher, um deutsche oder internationale Autoren, um zeitgenössische Schriftsteller oder Klassiker, um Belletristik oder Sachbücher und Ratgeber handelt.

(Quelle: http://www.randomhouse.de/)

Erstellt am 19.09.2006 von Administrator