Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Verlage

Gerstenberg


Statistiken
  • 4476 Aufrufe
Informationen zum Verlag
  Name
  Homepage
  Gründungsjahr

 

rezensierte Bücher des Verlags

#
rezensiert seit
Buchtitel
3
24.10.2004
4
19.12.2004
7
12.06.2005
8
26.08.2005
9
17.10.2005
1 bis 10 von 33 Einträgen

Autoren des Verlags

#
Anzahl rezensierter Bücher
Autor
9
1
1 bis 10 von 39 Einträgen

Schon 1792 wurde der Gerstenberg Verlag in St. Petersburg gegründet; seit 1796 hat er seinen Sitz in Hildesheim.

Heute erscheinen bei Gerstenberg Kinderbücher und Jugendsachbücher, aber auch opulente Bildbände zu den Themen Wohnen, Garten, Reisen, Lifestyle, sowie Fotobände und Sachbücher.

Das bekannteste Gerstenberg-Kinderbuch ist die unsterbliche »Kleine Raupe Nimmersatt« von Eric Carle.

Gerstenberg ist auch der deutschsprachige Verlag von William Steig und pflegt IllustratorInnen wie Jutta Bauer, Rotraut S. Berner, Franziska Biermann, Quentin Blake, Babette Cole, Bengt Fosshag, Amelie Glienke, Karoline Kehr, David Macaulay, Reinhard Michl, François Roca, Axel Scheffler, Antje v. Stemm und Renate Seelig.

Sowie AutorInnen wie Wolfram Hänel, Eva Heller, Nina Schindler, Regula Venske, Klaus-Peter Wolf und Lilli Thal.

Spitzentitel unter den Jugendsachbüchern sind die Bände von Gerstenbergs Visuelle Ezyklopädie visuelle Enzyklopädie.

Neu ist die Reihe Gerstenbergs 50 Klassiker, die sich vor allem an junge Erwachsene wendet.

(Quelle: http://www.gerstenberg-verlag.de/)

Erstellt am 19.09.2006 von Administrator