Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Das Vaterunser für Mystiker


Statistiken
  • 9418 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Susanne Bermler

Das Vaterunser für Mystiker Im Vaterunser für Mystiker ist das aramäische Vaterunser von Jesus mystisch übersetzt. Das heißt der traditionellen Übersetzung von Luther wird eine von der Autorin spirituell erfahrene Übersetzung gegenübergestellt. Diese mystische Übersetzung wirkt in sich sehr rund und stimmig, so dass es sich lohnt, sich mit ihr zu befassen. Das mystische Vaterunser wird in drei Zyklen als spiritueller Weg und in einem vierten Zyklus als spirituelles Ziel durch insgesamt 40 intuitive Farbbilder interpretiert und vertieft. Dadurch können sich die Leserinnen und Leser gut kontemplativ mit dem Vaterunser für Mystiker auseinandersetzen. Meine Empfehlung ist, sich Zeit zu nehmen und die Bilder sowie die häufig mehrdeutigen Aussagen auf sich wirken zu lassen. Das Vaterunser für Mystiker ist mit etwas Text und vielen Bildern darauf angelegt, sich mit den christlichen Aussagen des Vaterunsers auf erfrischende Weise neu zu befassen. Für diejenigen, die nach einem neuen Zugang zu dem altvertrauten Gebet suchen, ist das Vaterunser für Mystiker sehr zu empfehlen.

Im Vaterunser für Mystiker ist das aramäische Vaterunser von Jesus mystisch übersetzt. Das heißt der traditionellen Übersetzung von Luther wird eine von der Autorin spirituell erfahrene Übersetzung gegenübergestellt. Diese mystische Übersetzung wirkt in sich sehr rund und stimmig, so dass es sich lohnt, sich mit ihr zu befassen.

weitere Rezensionen von Susanne Bermler


Das mystische Vaterunser wird in drei Zyklen als spiritueller Weg und in einem vierten Zyklus als spirituelles Ziel durch insgesamt 40 intuitive Farbbilder interpretiert und vertieft. Dadurch können sich die Leserinnen und Leser gut kontemplativ mit dem Vaterunser für Mystiker auseinandersetzen.

Meine Empfehlung ist, sich Zeit zu nehmen und die Bilder sowie die häufig mehrdeutigen Aussagen auf sich wirken zu lassen. Das Vaterunser für Mystiker ist mit etwas Text und vielen Bildern darauf angelegt, sich mit den christlichen Aussagen des Vaterunsers auf erfrischende Weise neu zu befassen. Für diejenigen, die nach einem neuen Zugang zu dem altvertrauten Gebet suchen, ist das Vaterunser für Mystiker sehr zu empfehlen.

geschrieben am 16.05.2008 | 155 Wörter | 900 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen