Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Inside DirectX


Statistiken
  • 6582 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anselm Kunstein

Inside DirectX Inside DirectX ist DAS Buch für Leute, die nicht wissen, wie man DirectX schreibt, aber schon Erfahrung im Umgang mit C++ haben. Das Buch erklärt leichtverständlich den Aufbau, den Nutzen und die Möglichkeiten von DirectX, ohne den Anfänger jedoch mit zuvielen Details zu verunsichern. Auch später, wenn man DirectX bereits beherrscht, eignet es sich gut als Nachschlagewerk, weil Datenstrukturen und Funktionen übersichtlich in Tabellen dargestellt werden. Auf der beiliegenden CD finden sich massig Beispiele und das DirectX SdK. Auch Buch-eigene Beispiele, die einfacher als die des SdK zu verstehen sind, liegen bei. Diese verschachteln aber leider die wirklichen DirectX- Teile etwas, was diese nicht gerade übersichtlich und verständlich macht. Einziger, dafür aber großer Nachteil ist die Aktualität: Inside DirectX wird in der derzeitigen Auflage mit dem SdK 4.0 geliefert und auch das Buch beschränkt sich auf diese Version. FAZIT: Das Buch führt sehr gut in die grundlegenden Strukturen von DirectX ein. Leider ist es ziemlich veraltet, weshalb es sich nur für Anfänger oder als allgemeines Nachschlagewerk eignet.

Inside DirectX ist DAS Buch für Leute, die nicht wissen, wie man DirectX schreibt, aber schon Erfahrung im Umgang mit C++ haben. Das Buch erklärt leichtverständlich den Aufbau, den Nutzen und die Möglichkeiten von DirectX, ohne den Anfänger jedoch mit zuvielen Details zu verunsichern.

Auch später, wenn man DirectX bereits beherrscht, eignet es sich gut als Nachschlagewerk, weil Datenstrukturen und Funktionen übersichtlich in Tabellen dargestellt werden. Auf der beiliegenden CD finden sich massig Beispiele und das DirectX SdK. Auch Buch-eigene Beispiele, die einfacher als die des SdK zu verstehen sind, liegen bei. Diese verschachteln aber leider die wirklichen DirectX- Teile etwas, was diese nicht gerade übersichtlich und verständlich macht. Einziger, dafür aber großer Nachteil ist die Aktualität: Inside DirectX wird in der derzeitigen Auflage mit dem SdK 4.0 geliefert und auch das Buch beschränkt sich auf diese Version. FAZIT: Das Buch führt sehr gut in die grundlegenden Strukturen von DirectX ein. Leider ist es ziemlich veraltet, weshalb es sich nur für Anfänger oder als allgemeines Nachschlagewerk eignet.

geschrieben am 22.02.2002 | 167 Wörter | 958 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen