Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Von Hand gedruckt


Statistiken
  • 1202 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anna Kneisel

Von Hand gedruckt Drucktechniken sind in zahlreichen Lebensbereichen von Bedeutung – vom Printmedium über Kunstdrucke bis hin zur Dekoration von Geschirr oder anderen Alltagsgegenständen. Wie man seiner Umgebung auf abwechslungsreiche Art und Weise den eigenen Stempel aufdrückt und sie so für sich nach Lust und Laune gestalten kann, zeigt Vanessa Mooncie in ihrem 2017 bei Haupt erschienenen Buch „ Von Hand gedruckt“, das ganz dem Trend des Selbermachens folgt. Für gelungene Drucke braucht es natürlich etwas Wissen und Planung. Daher widmet sich die Autorin eingangs den Grundlagen Arbeitsplatz & Werkzeug, aber auch innerhalb der folgenden fünf Kapitel thematisiert sie ausführlich die benötigten Werkzeuge und Materialien. Die vorgestellten Techniken sind in die Kapitel „Hochdruck“, „Siebdruck“, „Monotypie“, „Cyanotypie“ und schließlich „Bildtransfer, Stempeldruck und Schablonenmalerei“ eingeteilt. Im Kapitel Hochdruck vorgestellt werden Holzschnitt, Linolschnitt, wird gezeigt, dass man mit Kartoffeln auf Porzellan drucken kann und sogar eine eigene Tapete gestaltet. Das zweite Kapitel beinhaltet Projekte von Messengerbag bis hin zu Lavendelkissen und Briefpapier. Bezüglich der bedruckten Medien geht es in den nächsten Kapiteln ebenso abwechslungsreich weiter. Auch die Motive, von denen sich viele als Vorlage im Buch wiederfinden, reichen von kindlich verspielt bis erwachsen, von kleinen und einfachen bis zu komplexen Mehrfarben-Motiven. Langweilig wird es jedenfalls nicht. Fazit: Wer sich hobbymäßig in das Thema Druck einlesen und –arbeiten möchte und vielseitige Ideen sucht, ist mit „Von Hand gedruckt“ gut beraten.

Drucktechniken sind in zahlreichen Lebensbereichen von Bedeutung – vom Printmedium über Kunstdrucke bis hin zur Dekoration von Geschirr oder anderen Alltagsgegenständen.

weitere Rezensionen von Anna Kneisel

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
04.12.2018
3
29.11.2018

Wie man seiner Umgebung auf abwechslungsreiche Art und Weise den eigenen Stempel aufdrückt und sie so für sich nach Lust und Laune gestalten kann, zeigt Vanessa Mooncie in ihrem 2017 bei Haupt erschienenen Buch „ Von Hand gedruckt“, das ganz dem Trend des Selbermachens folgt. Für gelungene Drucke braucht es natürlich etwas Wissen und Planung. Daher widmet sich die Autorin eingangs den Grundlagen Arbeitsplatz & Werkzeug, aber auch innerhalb der folgenden fünf Kapitel thematisiert sie ausführlich die benötigten Werkzeuge und Materialien.

Die vorgestellten Techniken sind in die Kapitel „Hochdruck“, „Siebdruck“, „Monotypie“, „Cyanotypie“ und schließlich „Bildtransfer, Stempeldruck und Schablonenmalerei“ eingeteilt. Im Kapitel Hochdruck vorgestellt werden Holzschnitt, Linolschnitt, wird gezeigt, dass man mit Kartoffeln auf Porzellan drucken kann und sogar eine eigene Tapete gestaltet. Das zweite Kapitel beinhaltet Projekte von Messengerbag bis hin zu Lavendelkissen und Briefpapier. Bezüglich der bedruckten Medien geht es in den nächsten Kapiteln ebenso abwechslungsreich weiter. Auch die Motive, von denen sich viele als Vorlage im Buch wiederfinden, reichen von kindlich verspielt bis erwachsen, von kleinen und einfachen bis zu komplexen Mehrfarben-Motiven. Langweilig wird es jedenfalls nicht.

Fazit: Wer sich hobbymäßig in das Thema Druck einlesen und –arbeiten möchte und vielseitige Ideen sucht, ist mit „Von Hand gedruckt“ gut beraten.

geschrieben am 08.04.2018 | 222 Wörter | 1401 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen