Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Die englische Korrespondenz


Statistiken
  • 4872 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Ursula Breit-Silvester

Die englische Korrespondenz Die Autorin schildert in dem Roman besonders einfühlsam eine für die Protagonistin Sylvie innere Veränderung, die durch den Tod von Sylvie’s Vater ausgelöst wird und in einer Neuorientierung und darauffolgenden bedeutsamen Entscheidung endet. Davey ermöglicht einen tiefen Einblick in das Innerste von Sylvie und beschreibt deren Kampf mit ihrem eigenen Ich vollkommen realistisch und nachvollziehbar. Vor allem weibliche Leserinnen werden beim Lesen einige ihrer eigenen Gedanken und Gefühle wiederfinden können. Der Roman ist leicht zu lesen und beschränkt sich großteils auf das Wesentliche. Schade ist nur, dass die Geschehnisse manchmal etwas sprunghaft geschrieben sind, sodass es immer wieder einige Schwierigkeiten bereitet, sich im neu begonnen Kapitel zurechtzufinden.

Die Autorin schildert in dem Roman besonders einfühlsam eine für die Protagonistin Sylvie innere Veränderung, die durch den Tod von Sylvie’s Vater ausgelöst wird und in einer Neuorientierung und darauffolgenden bedeutsamen Entscheidung endet.

weitere Rezensionen von Ursula Breit-Silvester

#
rezensiert seit
Buchtitel
4
05.12.2005
5
05.12.2005

Davey ermöglicht einen tiefen Einblick in das Innerste von Sylvie und beschreibt deren Kampf mit ihrem eigenen Ich vollkommen realistisch und nachvollziehbar. Vor allem weibliche Leserinnen werden beim Lesen einige ihrer eigenen Gedanken und Gefühle wiederfinden können.

Der Roman ist leicht zu lesen und beschränkt sich großteils auf das Wesentliche. Schade ist nur, dass die Geschehnisse manchmal etwas sprunghaft geschrieben sind, sodass es immer wieder einige Schwierigkeiten bereitet, sich im neu begonnen Kapitel zurechtzufinden.

geschrieben am 27.06.2005 | 107 Wörter | 672 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen