Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Die spannendsten Ritter- und Drachengeschichten


Statistiken
  • 5141 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Herausgeber
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anna Kneisel

Die spannendsten Ritter- und Drachengeschichten Ob als Vorlese-Buch oder zum eigenständigen Lesen und Entdecken – kurze, unterhaltsame Geschichten zum Interessengebiet des jeweiligen Kindes sind immer gefragt, um der Fantasie freien Lauf zu lassen, seien es Prinzessinnen, Piraten, Monster oder Märchenfiguren. Im Kaufmann-Verlag erschienen ist der Geschichten-Band „Die spannendsten Ritter- und Drachengeschichten“ für Kinder ab 5 Jahren, vornehmlich für Jungen. Darin versammelt sind zehn Geschichten verschiedener bekannterer und weniger bekannter Autoren (darunter auch Cornelia Funke oder Jo Pestum) – Sie alle wurden ansprechend, witzig und bunt illustriert von Manfred Tophoven. Da treffen kleine Leser (oder Zuhörer) auf den kleinen aber mutigen Ritter Kunibert, der Drachen jagen soll. - Kunibert zieht im Auftrag seines Vaters los, um einen Drachen zu bekämpfen. Seine großen Brüder trauen sich nämlich nicht. Als er auf das Untier trifft, erlebt Kunibert jedoch eine Überraschung. … In anderen Geschichten erfahren die Kinder beispielsweise, warum der kleine Drache Drakolo mit der Schwäche für Süßes „Aaaah“ sagt, wie es der ängstliche Ritter Espenlaub schafft, nicht mehr voller Angst zu zittern und was es mit dem schlechtesten Ritter der Welt auf sich hat. In dieser kindgerechten Geschichtensammlung geht es um positive Themen wie Mut, Freundschaft, ein wenig gesunde Ernährung und dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Nicht nur für kleine Jungs ist dieses Buch ein spannender Ausflug in die Welt der Ritter und Drachen – unterhaltsam und lesenswert!

Ob als Vorlese-Buch oder zum eigenständigen Lesen und Entdecken – kurze, unterhaltsame Geschichten zum Interessengebiet des jeweiligen Kindes sind immer gefragt, um der Fantasie freien Lauf zu lassen, seien es Prinzessinnen, Piraten, Monster oder Märchenfiguren.

weitere Rezensionen von Anna Kneisel

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
30.11.2020
3
26.10.2020
4
18.09.2020
5
01.07.2020

Im Kaufmann-Verlag erschienen ist der Geschichten-Band „Die spannendsten Ritter- und Drachengeschichten“ für Kinder ab 5 Jahren, vornehmlich für Jungen. Darin versammelt sind zehn Geschichten verschiedener bekannterer und weniger bekannter Autoren (darunter auch Cornelia Funke oder Jo Pestum) – Sie alle wurden ansprechend, witzig und bunt illustriert von Manfred Tophoven.

Da treffen kleine Leser (oder Zuhörer) auf den kleinen aber mutigen Ritter Kunibert, der Drachen jagen soll. - Kunibert zieht im Auftrag seines Vaters los, um einen Drachen zu bekämpfen. Seine großen Brüder trauen sich nämlich nicht. Als er auf das Untier trifft, erlebt Kunibert jedoch eine Überraschung. …

In anderen Geschichten erfahren die Kinder beispielsweise, warum der kleine Drache Drakolo mit der Schwäche für Süßes „Aaaah“ sagt, wie es der ängstliche Ritter Espenlaub schafft, nicht mehr voller Angst zu zittern und was es mit dem schlechtesten Ritter der Welt auf sich hat.

In dieser kindgerechten Geschichtensammlung geht es um positive Themen wie Mut, Freundschaft, ein wenig gesunde Ernährung und dass nicht immer alles so ist wie es scheint.

Nicht nur für kleine Jungs ist dieses Buch ein spannender Ausflug in die Welt der Ritter und Drachen – unterhaltsam und lesenswert!

geschrieben am 28.10.2014 | 224 Wörter | 1303 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen