Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Zwergenstübchen Familienküche


Statistiken
  • 1104 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Anna Kneisel

Zwergenstübchen Familienküche Die Zwergenstübchen-Reihe des Kaufmann-Verlags begleitet Familien seit Jahrzehnten und bietet mit ihrer Kombination an kindgerechten Rezepten und hübschen Zwergen-Illustrationen eine gelungene Möglichkeit, Unterhaltung und Essen miteinander zu vereinen. So ziehen die Kinder gern immer mal wieder die Bücher aus dem Regal um die Zwerge beim Backen, Kochen, Feiern und Entspannen anzusehen. Gleichzeitig machen die Fotos der vorgestellten Gerichte Lust, sie gemeinsam auszuprobieren. Der Titel Familienküche wurde nun von Elke und Timo Schuster auf Leserwunsch überarbeitet und bietet neben einfachen Ideen zum Frühstück und für die Pause auch leckere Mittagsgerichte wie Suppen und Salate, Pizza, Aufläufe und Pfannkuchen, aber auch Bananenmilch, Früchtejoghurt und „Bunte Fische“, die nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein farbenfroher Augenschmaus sind. Geordnet sind die Rezepte wie genannt nach dem Tagesablauf und tragen wie gewohnt zum Teil fantasievolle Namen, von Zwergentraum bis Pommes mit Ketchup, das völlig ohne Pommes und Ketchup als süßes Gericht überrascht. Im vorliegenden Buch werden die Zwerge vom Morgen noch im Pyjama über Ausflugsaktivitäten in Wiese und Park bis zur Heimkehr vom sportlichen Nachmittagsprogramm dargestellt. Die Auswahl der Gerichte ist so gestaltet, dass auch kleinere Kinder bereits altersgerecht bei der Zubereitung mithelfen können und die größeren sie auch schon ganz allein zaubern dürfen. Der Band „Familienküche“ bietet schöne, einfach und schnell umsetzbare Rezepte für den ganzen Tag, die eine Anregung für eine gesunde, abwechslungsreiche Küche jenseits von Nudeln mit Tomatensoße darstellen. Dabei darf es ruhig auch mal süße Speisen wie Sahne-Schoko-Eis geben, solange sie nicht den Hauptanteil ausmachen. Ein schönes Buch, das Familien in ihrem Alltag unterstützt.

Die Zwergenstübchen-Reihe des Kaufmann-Verlags begleitet Familien seit Jahrzehnten und bietet mit ihrer Kombination an kindgerechten Rezepten und hübschen Zwergen-Illustrationen eine gelungene Möglichkeit, Unterhaltung und Essen miteinander zu vereinen. So ziehen die Kinder gern immer mal wieder die Bücher aus dem Regal um die Zwerge beim Backen, Kochen, Feiern und Entspannen anzusehen. Gleichzeitig machen die Fotos der vorgestellten Gerichte Lust, sie gemeinsam auszuprobieren. Der Titel Familienküche wurde nun von Elke und Timo Schuster auf Leserwunsch überarbeitet und bietet neben einfachen Ideen zum Frühstück und für die Pause auch leckere Mittagsgerichte wie Suppen und Salate, Pizza, Aufläufe und Pfannkuchen, aber auch Bananenmilch, Früchtejoghurt und „Bunte Fische“, die nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein farbenfroher Augenschmaus sind. Geordnet sind die Rezepte wie genannt nach dem Tagesablauf und tragen wie gewohnt zum Teil fantasievolle Namen, von Zwergentraum bis Pommes mit Ketchup, das völlig ohne Pommes und Ketchup als süßes Gericht überrascht.

weitere Rezensionen von Anna Kneisel


Im vorliegenden Buch werden die Zwerge vom Morgen noch im Pyjama über Ausflugsaktivitäten in Wiese und Park bis zur Heimkehr vom sportlichen Nachmittagsprogramm dargestellt. Die Auswahl der Gerichte ist so gestaltet, dass auch kleinere Kinder bereits altersgerecht bei der Zubereitung mithelfen können und die größeren sie auch schon ganz allein zaubern dürfen.

Der Band „Familienküche“ bietet schöne, einfach und schnell umsetzbare Rezepte für den ganzen Tag, die eine Anregung für eine gesunde, abwechslungsreiche Küche jenseits von Nudeln mit Tomatensoße darstellen. Dabei darf es ruhig auch mal süße Speisen wie Sahne-Schoko-Eis geben, solange sie nicht den Hauptanteil ausmachen. Ein schönes Buch, das Familien in ihrem Alltag unterstützt.

geschrieben am 08.02.2017 | 254 Wörter | 1567 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen