Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Schlaf, Eule, schlaf


Statistiken
  • 748 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Schlaf, Eule, schlaf Inhalt: Die kleine Eule Olga kann nicht einschlafen. Deshalb bekommt sie von den unterschiedlichsten kleinen Tieren Ratschläge. Olga versucht sie umzusetzen, aber sie passen für sie alle nicht, bis eine Drossel ihr vorschlägt ein kleines Lied zu singen… Das Bilderbuch ist mit vielen skizzenhaften Illustrationen verziert, die einen ganz eigenen, zarten, aber überzeugenden Ausdruck haben. Meine Meinung: Ein wunderschönes Bilderbuch, das uns gut gefällt. Die Geschichte passt gut zur abendlichen Einschlaf-Vorleserunde. Der Text ist einfach und gut nachvollziehbar gestaltet. Auch die ungewöhnlichen Bilder mit dem skizzenhaften Ausdruck und den ganz eigenen blau-grün-gelben Farben überzeugen. Als einzigen Kritikpunkt möchte ich anmerken, dass man bei der Übertragung des Kinderbuches ins Deutsche ein hier bekanntes Kinderlied drucken hätte können, denn nicht jeder kann ein neues Lied nach Noten vom Blatt singen. Da ich aber sowieso unser bekanntes Kinderschlaflied verwende, ist das für mich zweitrangig. Fazit: Ein überzeugendes Bilderbuch, das ich empfehlen kann.

Inhalt:

Die kleine Eule Olga kann nicht einschlafen. Deshalb bekommt sie von den unterschiedlichsten kleinen Tieren Ratschläge. Olga versucht sie umzusetzen, aber sie passen für sie alle nicht, bis eine Drossel ihr vorschlägt ein kleines Lied zu singen…

Das Bilderbuch ist mit vielen skizzenhaften Illustrationen verziert, die einen ganz eigenen, zarten, aber überzeugenden Ausdruck haben.

Meine Meinung:

Ein wunderschönes Bilderbuch, das uns gut gefällt. Die Geschichte passt gut zur abendlichen Einschlaf-Vorleserunde. Der Text ist einfach und gut nachvollziehbar gestaltet.

Auch die ungewöhnlichen Bilder mit dem skizzenhaften Ausdruck und den ganz eigenen blau-grün-gelben Farben überzeugen.

Als einzigen Kritikpunkt möchte ich anmerken, dass man bei der Übertragung des Kinderbuches ins Deutsche ein hier bekanntes Kinderlied drucken hätte können, denn nicht jeder kann ein neues Lied nach Noten vom Blatt singen. Da ich aber sowieso unser bekanntes Kinderschlaflied verwende, ist das für mich zweitrangig.

Fazit:

Ein überzeugendes Bilderbuch, das ich empfehlen kann.

geschrieben am 14.07.2018 | 149 Wörter | 924 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen