Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Ratz-Fatz-Kuchen BAND 2: Schnelle Kuchen aus dem Thermomix


Statistiken
  • 79 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Ratz-Fatz-Kuchen BAND 2: Schnelle Kuchen aus dem Thermomix Dies ist bereits der zweite Band der Mixgenuss Reihe über Ratz-Fatz-Kuchen. Inhalt: Das broschierte Backbuch für den Thermomix TM5 und TM31 ist in fünf Kapitel unterteilt: Nach den Grundrezepten gibt es 18 Rezepte für Blechkuchen, 16 für runde Kuchen und schnelle Torten, 5 für Guglhupf, Kranz- und Kastenkuchen und 11 für Muffins und Minikuchen. Im rückseitigen Umschlag findet man noch 4 Rezepte für Rührkuchen aus der Guglhupfform. Die Rezepte sind übersichtlich, gut gegliedert und verständlich. Viele Tipps für Variationen schaffen eine zusätzliche Vielfalt. Viele appetitliche Bilder vervollständigen das Backbuch optisch. Außerdem gibt es eine App für den Einkauf. Meine Meinung: Es ist eine solide, vielfältige Auswahl in diesem Backbuch vorhanden. Die verschiedenen Guss- und Streuselvariantenbei den Grundlagen gefallen mir besonders gut. Die Zusammenstellung ist außergewöhnlich; man findet so etwas nicht in jedem Backbuch. Viele Kuchen und einfache Torten kenne ich bereits; einige davon gehören auch zu meinen immer wieder gebackenen Favoriten, da sie einfach lecker sind. Allerdings habe ich nicht viele neue Rezepte entdeckt. Nur beim Zwetschgenkuchen habe ich etwas anzumerken: ich lege den Belag normalerweise dichter (ziegelförmig übereinander) auf, denn so schmeckt der Kuchen noch saftiger. Fazit: Für alle, die mit dem Thermomix backen, ist dieses Backbuch zu empfehlen.

Dies ist bereits der zweite Band der Mixgenuss Reihe über Ratz-Fatz-Kuchen.

Inhalt:

Das broschierte Backbuch für den Thermomix TM5 und TM31 ist in fünf Kapitel unterteilt: Nach den Grundrezepten gibt es 18 Rezepte für Blechkuchen, 16 für runde Kuchen und schnelle Torten, 5 für Guglhupf, Kranz- und Kastenkuchen und 11 für Muffins und Minikuchen. Im rückseitigen Umschlag findet man noch 4 Rezepte für Rührkuchen aus der Guglhupfform.

Die Rezepte sind übersichtlich, gut gegliedert und verständlich. Viele Tipps für Variationen schaffen eine zusätzliche Vielfalt.

Viele appetitliche Bilder vervollständigen das Backbuch optisch.

Außerdem gibt es eine App für den Einkauf.

Meine Meinung:

Es ist eine solide, vielfältige Auswahl in diesem Backbuch vorhanden.

Die verschiedenen Guss- und Streuselvariantenbei den Grundlagen gefallen mir besonders gut. Die Zusammenstellung ist außergewöhnlich; man findet so etwas nicht in jedem Backbuch.

Viele Kuchen und einfache Torten kenne ich bereits; einige davon gehören auch zu meinen immer wieder gebackenen Favoriten, da sie einfach lecker sind. Allerdings habe ich nicht viele neue Rezepte entdeckt.

Nur beim Zwetschgenkuchen habe ich etwas anzumerken: ich lege den Belag normalerweise dichter (ziegelförmig übereinander) auf, denn so schmeckt der Kuchen noch saftiger.

Fazit:

Für alle, die mit dem Thermomix backen, ist dieses Backbuch zu empfehlen.

geschrieben am 05.11.2018 | 200 Wörter | 1193 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen