Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Wir entdecken die Welt


Statistiken
  • 3794 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Johanna Paik

Wir entdecken die Welt Dieses Sach- und Bilderbuch für Kinder ab vier Jahren führt durch die verschiedenen Kulturen der Welt. Auf je einer Doppelseite werden Länder und Kontinente wie Lappland, Japan, Australien etc. kurz dargestellt. Zuerst wird erklärt, wo genau sich diese Länder befinden, und einige Daten über die Größe werden genannt. Man erfährt, was typisch ist für die einzelnen Kulturen, wie beispielsweise Kleidung, Schulbildung, Technik, Häuser, Feste usw. Viele farbige Bilder illustrieren das im Text Beschriebene. Oftmals verbirgt sich hinter einem solchen Bild noch eine Klappe, hinter der weitere Informationen dazu geliefert werden. Man erfährt, wovon sich die Völker hauptsächlich ernähren, was angebaut wird, welche Sprachen sie sprechen und welche sie in der Schule lernen. Immer dabei sind kleine Marsmännchen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Erde zu erkunden, und so durch das Buch führen. Diese begleitet man auf ihrer Reise um die Welt. Auch erfährt man von ihnen z. B. die Antwort auf die Frage, warum Menschen unterschiedliche Hautfarben haben, nämlich dass dunkle Haut und Haare besser vor der Sonne schützen. Auf den letzten Seiten spielen die grünen Marsmännchen die unterschiedlichen Kinderspiele der besuchten Länder nach. Man erfährt jeweils, wie das Spiel heißt und zu welchem Land es gehört. Anschließend findet man eine Anleitung dazu und ein kleines Bild. Diese „Wieso? Weshalb? Warum?“-Bücher vom Ravensburger Verlag sind wirklich sehr schön. Sie können auch gut als Bilderbücher für kleinere Kinder und später als Leseübung für die inzwischen älter gewordenen Kinder verwendet werden. Sie vermitteln mit ihren zahlreichen bunten Bildern viel Wissen – gerade für kleine Kinder – und beantworten viele Fragen, mit denen manch Erwachsener vielleicht doch etwas überfordert wäre. Also gerade in der Frage-Zeit der Kinder sehr gut auch als Geschenk geeignet.

Dieses Sach- und Bilderbuch für Kinder ab vier Jahren führt durch die verschiedenen Kulturen der Welt.

weitere Rezensionen von Johanna Paik

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
26.06.2010
3
18.06.2010
4
18.06.2010
5
07.06.2010

Auf je einer Doppelseite werden Länder und Kontinente wie Lappland, Japan, Australien etc. kurz dargestellt. Zuerst wird erklärt, wo genau sich diese Länder befinden, und einige Daten über die Größe werden genannt. Man erfährt, was typisch ist für die einzelnen Kulturen, wie beispielsweise Kleidung, Schulbildung, Technik, Häuser, Feste usw. Viele farbige Bilder illustrieren das im Text Beschriebene. Oftmals verbirgt sich hinter einem solchen Bild noch eine Klappe, hinter der weitere Informationen dazu geliefert werden.

Man erfährt, wovon sich die Völker hauptsächlich ernähren, was angebaut wird, welche Sprachen sie sprechen und welche sie in der Schule lernen. Immer dabei sind kleine Marsmännchen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Erde zu erkunden, und so durch das Buch führen. Diese begleitet man auf ihrer Reise um die Welt. Auch erfährt man von ihnen z. B. die Antwort auf die Frage, warum Menschen unterschiedliche Hautfarben haben, nämlich dass dunkle Haut und Haare besser vor der Sonne schützen.

Auf den letzten Seiten spielen die grünen Marsmännchen die unterschiedlichen Kinderspiele der besuchten Länder nach. Man erfährt jeweils, wie das Spiel heißt und zu welchem Land es gehört. Anschließend findet man eine Anleitung dazu und ein kleines Bild.

Diese „Wieso? Weshalb? Warum?“-Bücher vom Ravensburger Verlag sind wirklich sehr schön. Sie können auch gut als Bilderbücher für kleinere Kinder und später als Leseübung für die inzwischen älter gewordenen Kinder verwendet werden. Sie vermitteln mit ihren zahlreichen bunten Bildern viel Wissen – gerade für kleine Kinder – und beantworten viele Fragen, mit denen manch Erwachsener vielleicht doch etwas überfordert wäre. Also gerade in der Frage-Zeit der Kinder sehr gut auch als Geschenk geeignet.

geschrieben am 22.03.2008 | 282 Wörter | 1599 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen