Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Blitz-Blechkuchen


Statistiken
  • 4795 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Johanna Paik

Blitz-Blechkuchen Blitz Blechkuchen ist wie viele andere hervorragende Backbücher im Dr. Oetker Verlag erschienen. Leider ist die Aufmachung nicht so überragend, wie man es von all den übrigen Backbüchern gewohnt ist. Recht lieblos wirkt schon der Titel auf dem Einband und dann wurde ausgerechnet das Rezept der Titelseite quasi noch in das Buch gequetscht. Sprich auf zwei Seiten statt wie alle anderen Rezepte jeweils gegenüber des Fotos. Gerade diese Gegenüberstellung von Rezept und Abbildung des Ergebnisses macht den Umgang mit dem Backbuch einfacher. So bekommt man schon beim Durchblättern Anregungen und vor allem Lust aufs Backen. Zahlreiche Rezepte, von Nusskuchen bis hin zu Blechkuchen mit Schwips, sind hier zu finden. Die Rezepte sind wie immer leicht nachzubacken und auch für Anfänger geeignet. Zudem kommt noch, dass die Zubereitungs- wie auch die Backzeiten gering sind, und damit auch der Titel „Blitzblechkuchen“ verdient ist. Neben klassischen Rezepten findet man aber auch Kursiositäten wie Dattelkuchen mit Frischkäse oder Mandarinen-Cranberry-Kuchen. Wer also schnell mal einen Kuchen für Gäste oder ein Fest braucht, der ist mit diesem Backbuch bestens beraten.

Blitz Blechkuchen ist wie viele andere hervorragende Backbücher im Dr. Oetker Verlag erschienen. Leider ist die Aufmachung nicht so überragend, wie man es von all den übrigen Backbüchern gewohnt ist. Recht lieblos wirkt schon der Titel auf dem Einband und dann wurde ausgerechnet das Rezept der Titelseite quasi noch in das Buch gequetscht. Sprich auf zwei Seiten statt wie alle anderen Rezepte jeweils gegenüber des Fotos.

weitere Rezensionen von Johanna Paik

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
26.06.2010
3
18.06.2010
4
18.06.2010
5
07.06.2010

Gerade diese Gegenüberstellung von Rezept und Abbildung des Ergebnisses macht den Umgang mit dem Backbuch einfacher. So bekommt man schon beim Durchblättern Anregungen und vor allem Lust aufs Backen.

Zahlreiche Rezepte, von Nusskuchen bis hin zu Blechkuchen mit Schwips, sind hier zu finden. Die Rezepte sind wie immer leicht nachzubacken und auch für Anfänger geeignet. Zudem kommt noch, dass die Zubereitungs- wie auch die Backzeiten gering sind, und damit auch der Titel „Blitzblechkuchen“ verdient ist.

Neben klassischen Rezepten findet man aber auch Kursiositäten wie Dattelkuchen mit Frischkäse oder Mandarinen-Cranberry-Kuchen.

Wer also schnell mal einen Kuchen für Gäste oder ein Fest braucht, der ist mit diesem Backbuch bestens beraten.

geschrieben am 06.11.2009 | 174 Wörter | 997 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen