Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Die allerbesten Blechkuchenrezepte


Statistiken
  • 4024 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Johanna Paik

Die allerbesten Blechkuchenrezepte Dieses Backbuch von Dr. Oetker liefert zahlreiche Rezepte für Bleckuchen. Die Rezepte sind in vier Rubriken eingeteilt: Fruchtiges vom Blech, Klassiker, mit Nuss und Mandelkern und Hits für Kids. Auf über 150 Seiten präsentiert dieses Backbuch eine Vielzahl an Kuchen, die sicher jeden Gaumen erfreuen. Bekannte Rezepte wie Russischer Zupfkuchen finden hier ebenso ihren Platz wie ein Butterkekskuchen mit Stachelbeeren. In diesem Buch finden sich für jeden Zeitaufwand die passenden Rezepte. Neben vielen außergewöhnlichen Rezepten, die etwas Zeit in Anspruch nehmen gibt auch auch Kuchen, die wirklich schnell zuzubereiten sind und auf jeder Kaffeetafel Anklang finden. Schön ist außerdem, dass man auch für jede Jahreszeit den passenden Blechkuchen hier finden kann. Ein weiteres Plus ist, dass es wirklich zu jedem hier abgedruckten Rezept auch ein Bild gibt. Dies hilft nicht nur bei der Verzierung, sondern macht schon beim Durchblättern Lust aufs Backen. Natürlich fehlt auch ein alphabetisches Register aller Rezepte am Ende des Buches nicht.

Dieses Backbuch von Dr. Oetker liefert zahlreiche Rezepte für Bleckuchen. Die Rezepte sind in vier Rubriken eingeteilt: Fruchtiges vom Blech, Klassiker, mit Nuss und Mandelkern und Hits für Kids.

weitere Rezensionen von Johanna Paik

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
26.06.2010
3
18.06.2010
4
18.06.2010
5
07.06.2010

Auf über 150 Seiten präsentiert dieses Backbuch eine Vielzahl an Kuchen, die sicher jeden Gaumen erfreuen. Bekannte Rezepte wie Russischer Zupfkuchen finden hier ebenso ihren Platz wie ein Butterkekskuchen mit Stachelbeeren.

In diesem Buch finden sich für jeden Zeitaufwand die passenden Rezepte. Neben vielen außergewöhnlichen Rezepten, die etwas Zeit in Anspruch nehmen gibt auch auch Kuchen, die wirklich schnell zuzubereiten sind und auf jeder Kaffeetafel Anklang finden.

Schön ist außerdem, dass man auch für jede Jahreszeit den passenden Blechkuchen hier finden kann. Ein weiteres Plus ist, dass es wirklich zu jedem hier abgedruckten Rezept auch ein Bild gibt. Dies hilft nicht nur bei der Verzierung, sondern macht schon beim Durchblättern Lust aufs Backen. Natürlich fehlt auch ein alphabetisches Register aller Rezepte am Ende des Buches nicht.

geschrieben am 10.11.2009 | 155 Wörter | 896 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen