Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Konfekt, Gebäck und andere feine Sachen


Statistiken
  • 2201 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Bibi Blocksberg

Konfekt, Gebäck und andere feine Sachen Das Geschenkset aus dem Bassermann-Verlag enthält neben sechs Tüllen aus Edelstahl einen Spritzbeutel, der spülmaschinenfest ist und ein Buch, das von Süß bis Herzhaft leckere Rezepte enthält. Nach einer ausführlichen Einleitung über verschiedene Teige und Spritztechniken sowie einer Bildübersicht welche Tülle welches Muster erzeugt kommen einige süße Naschereien. Zitronen-Meringue-Törtchen, Kokoscupcakes mit Baiser oder Beerenküchlein mit Frischkäsecreme. In der nächsten Rubrik, also unter Konfekt, Gebäck und andere feine Sachen findet man Mini-Eclairs, Mini-Profiteroles oder Spritzgebäck. Das nächste Kapitel widmet sich der Schokolade und den Pralinen. Fruchtige Himbeerpralinen oder doch lieber scharfes Chilikonfekt? Süße Verführungen, die sich auch als Geschenk eignen findet man in Hülle und Fülle. Das letzte Kapitel widmet sich herzhaften Brotaufstrichen und hier geht es international zu. Vom arabischen Hummus bis zur asiatischen Butter oder einer italienischen Oliven-Tomaten-Butter findet man hier tolle Cremes, die man als Häppchen servieren kann. Alle Rezepte sind einfach beschrieben und es gibt zu jedem ein Bild. Die Zutaten sind einfach zu bekommen, so dass man nicht erst stundenlang einkaufen gehen muss. Auch die Anzahl der Produkte bzw. die Anzahl der Personen werden genannt. Was mir als Anfänger gefehlt hat, war eine detailierte Beschreibung, wie man die Spritztülle nun eigentlich zusammen baut. So musste ich mir bei einem Profi Rat holen. Sehr gut finde ich, dass die Materialien hochwertig und stabil sind, so dass man lange etwas davon hat. Auch die Rezepte sind eine tolle Mischung und man bekommt einen guten Überblick, was man mit einer Spritztülle alles machen kann. Als Geschenkset ist es sehr schön, jedoch aufgrund der mangelnden Erklärung nicht optimal.

Das Geschenkset aus dem Bassermann-Verlag enthält neben sechs Tüllen aus Edelstahl einen Spritzbeutel, der spülmaschinenfest ist und ein Buch, das von Süß bis Herzhaft leckere Rezepte enthält.

weitere Rezensionen von Bibi Blocksberg

#
rezensiert seit
Buchtitel
4
12.09.2015

Nach einer ausführlichen Einleitung über verschiedene Teige und Spritztechniken sowie einer Bildübersicht welche Tülle welches Muster erzeugt kommen einige süße Naschereien. Zitronen-Meringue-Törtchen, Kokoscupcakes mit Baiser oder Beerenküchlein mit Frischkäsecreme. In der nächsten Rubrik, also unter Konfekt, Gebäck und andere feine Sachen findet man Mini-Eclairs, Mini-Profiteroles oder Spritzgebäck.

Das nächste Kapitel widmet sich der Schokolade und den Pralinen. Fruchtige Himbeerpralinen oder doch lieber scharfes Chilikonfekt? Süße Verführungen, die sich auch als Geschenk eignen findet man in Hülle und Fülle.

Das letzte Kapitel widmet sich herzhaften Brotaufstrichen und hier geht es international zu. Vom arabischen Hummus bis zur asiatischen Butter oder einer italienischen Oliven-Tomaten-Butter findet man hier tolle Cremes, die man als Häppchen servieren kann.

Alle Rezepte sind einfach beschrieben und es gibt zu jedem ein Bild. Die Zutaten sind einfach zu bekommen, so dass man nicht erst stundenlang einkaufen gehen muss. Auch die Anzahl der Produkte bzw. die Anzahl der Personen werden genannt.

Was mir als Anfänger gefehlt hat, war eine detailierte Beschreibung, wie man die Spritztülle nun eigentlich zusammen baut. So musste ich mir bei einem Profi Rat holen.

Sehr gut finde ich, dass die Materialien hochwertig und stabil sind, so dass man lange etwas davon hat. Auch die Rezepte sind eine tolle Mischung und man bekommt einen guten Überblick, was man mit einer Spritztülle alles machen kann. Als Geschenkset ist es sehr schön, jedoch aufgrund der mangelnden Erklärung nicht optimal.

geschrieben am 21.01.2012 | 258 Wörter | 1542 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen