Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Almased-Smoothies: Fit und schlank mit Powerdrinks


Statistiken
  • 1775 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Almased-Smoothies: Fit und schlank mit Powerdrinks Ich habe mit Almased und Sport schon einmal abgenommen. Nun geht es weiter und deshalb habe ich das Themenkochbuch bestellt. Smoothies gibt es in letzter Zeit öfters und nun findet man in diesem Buch Rezepte für diese frischen Drinks in Verbindung mit Almased. Einen Mixer habe ich auch und schon kann es losgehen. Inhalt: Der Inhalt des „Kochbuchs“ ist in fünf Kapitel unterteilt. Im ersten werden grundlegende Tipps und Extras, wie Abnehm-Wissen, Kohlenstoffe, Fette und Eiweiße behandelt. Die nächsten Kapitel sind nach ihrem Inhalt bezeichnet: Die Fruchtigen, die Herzhaften, die Cremigen und die Besonderen. Das bedeutet, dass sowohl Früchte, als auch Gemüse, Samen, Nüsse und Kräuter in den Smoothies Verwendung finden. Es gibt sowohl süße als auch scharfe und herzhafte Getränke. Insgesamt 60 verschiedene Rezepte für Powerdrinks, die eine ganze Mahlzeit ersetzen, findet man in diesem Buch. Neben einem ansprechenden Bild gibt es das Rezept und Infos, Tipps und mögliche Variationen der Smoothies. Genaue Nährwertangaben erleichtern die Rechnerei. Ich habe für die ganze Familie den Brokkoli-Cashew-Smoothie ausprobiert und allen hat er geschmeckt. Den typischen Almased-Geschmack bemerkt man zwar noch, aber sogar diejenigen, denen Almased nicht schmeckt, haben den Smoothie leer getrunken. Der Popeye`s Smoothie mit Spinat, Gurke, Birne, Orangensaft, Leinsamen und Almased, aber auch der rote Grütze-Smoothie sind lecker. Fazit: In dem Smoothie-Buch findet man leckere, gesunde Rezepte, einfach in der Herstellung. Ich würde das Buch für alle weiterempfehlen, die gesund abnehmen wollen.

Ich habe mit Almased und Sport schon einmal abgenommen. Nun geht es weiter und deshalb habe ich das Themenkochbuch bestellt. Smoothies gibt es in letzter Zeit öfters und nun findet man in diesem Buch Rezepte für diese frischen Drinks in Verbindung mit Almased. Einen Mixer habe ich auch und schon kann es losgehen.

Inhalt:

Der Inhalt des „Kochbuchs“ ist in fünf Kapitel unterteilt. Im ersten werden grundlegende Tipps und Extras, wie Abnehm-Wissen, Kohlenstoffe, Fette und Eiweiße behandelt. Die nächsten Kapitel sind nach ihrem Inhalt bezeichnet: Die Fruchtigen, die Herzhaften, die Cremigen und die Besonderen. Das bedeutet, dass sowohl Früchte, als auch Gemüse, Samen, Nüsse und Kräuter in den Smoothies Verwendung finden. Es gibt sowohl süße als auch scharfe und herzhafte Getränke.

Insgesamt 60 verschiedene Rezepte für Powerdrinks, die eine ganze Mahlzeit ersetzen, findet man in diesem Buch. Neben einem ansprechenden Bild gibt es das Rezept und Infos, Tipps und mögliche Variationen der Smoothies. Genaue Nährwertangaben erleichtern die Rechnerei.

Ich habe für die ganze Familie den Brokkoli-Cashew-Smoothie ausprobiert und allen hat er geschmeckt. Den typischen Almased-Geschmack bemerkt man zwar noch, aber sogar diejenigen, denen Almased nicht schmeckt, haben den Smoothie leer getrunken. Der Popeye`s Smoothie mit Spinat, Gurke, Birne, Orangensaft, Leinsamen und Almased, aber auch der rote Grütze-Smoothie sind lecker.

Fazit:

In dem Smoothie-Buch findet man leckere, gesunde Rezepte, einfach in der Herstellung. Ich würde das Buch für alle weiterempfehlen, die gesund abnehmen wollen.

geschrieben am 16.10.2015 | 233 Wörter | 1365 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen