Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Leonie sagt Ja oder Nein


Statistiken
  • 451 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

E. Kneisel

Leonie sagt Ja oder Nein “Leonie sagt Ja oder Nein”: Die kleine Leonie weiß ganz genau, was sie will und sie weiß auch, wie sie das anderen Mitteilen kann. Sie will keine Schuhe anziehen: ”Nein!” Dafür will sie verstecken spielen und mit ihrer Oma Äpfel picknicken “Ja! Ja! JA!” Im Carlsen Verlag sind bereits mehrere Bücher über Leonie erschienen. Egal ob Leonie zum Arzt geht oder in den Kindergarten. Die Geschichten drehen sich alle um alltägliche Erlebnisse im Leben der Kleinen und sind ab 18 Monaten (je nach Sprachverständnis des Kindes auch früher) empfohlen. Auf den Illustrationen im kleinformatigen Pappbuch gibt es beim Lesen jede Menge Details zu entdecken. Mit Hilfe von kleinen Klappen, können die jungen Leser direkt erkennen, was passiert wenn Leonie “Ja” oder “Nein” gesagt hat. Sie läuft ohne Schuhe los - also wird ihre Strumpfhose nass. Sie stupst ihre Freunden beim Schaukeln mit den Füßen an und sie beschwert sich - also hört Leonie wieder auf zu schaukeln. Den eigenen Kopf durchzusetzen und endlich den Großen zusagen, was man will, ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Kinder. Mit dem Buch können sie ihre eigenen Erfahrungen, die sie mit “Ja” und “Nein” gemacht haben um die Situationen, die Leonie erlebt ergänzen und bekommen so Stück für Stück ein klareres Bild der beiden wichtigen Wörter. Neben den kindgerechten Illustrationen, ist vor allem die Geschichte für kleine Leser sehr anschaulich erzählt. Das es dann auch noch etwas zu tun - in Form von Klappen zum Öffnen - gibt, macht das Buch für die Kleinen Leser umso interessanter.

“Leonie sagt Ja oder Nein”: Die kleine Leonie weiß ganz genau, was sie will und sie weiß auch, wie sie das anderen Mitteilen kann. Sie will keine Schuhe anziehen: ”Nein!” Dafür will sie verstecken spielen und mit ihrer Oma Äpfel picknicken “Ja! Ja! JA!”

weitere Rezensionen von E. Kneisel


Im Carlsen Verlag sind bereits mehrere Bücher über Leonie erschienen. Egal ob Leonie zum Arzt geht oder in den Kindergarten. Die Geschichten drehen sich alle um alltägliche Erlebnisse im Leben der Kleinen und sind ab 18 Monaten (je nach Sprachverständnis des Kindes auch früher) empfohlen.

Auf den Illustrationen im kleinformatigen Pappbuch gibt es beim Lesen jede Menge Details zu entdecken. Mit Hilfe von kleinen Klappen, können die jungen Leser direkt erkennen, was passiert wenn Leonie “Ja” oder “Nein” gesagt hat. Sie läuft ohne Schuhe los - also wird ihre Strumpfhose nass. Sie stupst ihre Freunden beim Schaukeln mit den Füßen an und sie beschwert sich - also hört Leonie wieder auf zu schaukeln.

Den eigenen Kopf durchzusetzen und endlich den Großen zusagen, was man will, ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Kinder. Mit dem Buch können sie ihre eigenen Erfahrungen, die sie mit “Ja” und “Nein” gemacht haben um die Situationen, die Leonie erlebt ergänzen und bekommen so Stück für Stück ein klareres Bild der beiden wichtigen Wörter.

Neben den kindgerechten Illustrationen, ist vor allem die Geschichte für kleine Leser sehr anschaulich erzählt. Das es dann auch noch etwas zu tun - in Form von Klappen zum Öffnen - gibt, macht das Buch für die Kleinen Leser umso interessanter.

geschrieben am 01.08.2018 | 250 Wörter | 1295 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen