Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Papa kann fast alles


Statistiken
  • 454 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

E. Kneisel

Papa kann fast alles Beim vorliegenden Buch “Papa kann fast alles” von Günther Jakobs ist mit vor allem der Titel direkt ins Auge gesprungen. Ein Kinderbuch, dass sich ganz um den Papa dreht. Günther Jakobs (selbst Papa) lässt Kinder erzählen, was Papa alles kann und warum er der Beste ist. Von Kochen bis Spielzeug reparieren: Papa kann alles, mehr oder weniger perfekt. Nur eine Sache, die kann Papa überhaupt nicht…. Das Buch ist humorvoll geschrieben und die Illustrationen sind dem Thema gut angepasst. Klare Konturen und abgerisse Notizzettel mit einer Aufzählung was Papa alles kann (und ein paar mit Kinderhänden geschriebene Ergänzungen) machen einen Teil des Charmes des Buches aus. Das Buch ist empfohlen für Kinder von vier bis acht Jahren, kann aber auch für Jüngere interessant sein - wenn sie das Buch mit einem Älteren gemeinsam anschauen (wegen der dünnen Seiten ist dies absolut zu empfehlen). Der Inhalt ist auch für kleine Kinder schon gut zu verstehen, es kann jedoch sein, dass der Humor nicht ganz verstanden wird. Für Papas, die das Buch Lesen ,ist es gut zu wissen, dass der Autor selbst Vater ist und das Buch mit einem Augenzwinkern geschrieben ist, sonst könnten sie möglicherweise etwas enttäuscht von ihrer Vaterrolle im Buch sein. Schade, dass der Autor sich bei dem, was Papa kann, nur an die üblichen Stereotypen hält und nicht zusätzlich noch ein paar ungewöhnlicher Situationen einbringt. Ein schönes humorvolles Buch, dass nicht nur den Kleinsten sondern auch größeren Kindern und sogar Papas Spaß macht. Einziges kleines Manko ist das sehr stereotyp dargestellt Bild von Papas.

Beim vorliegenden Buch “Papa kann fast alles” von Günther Jakobs ist mit vor allem der Titel direkt ins Auge gesprungen. Ein Kinderbuch, dass sich ganz um den Papa dreht.

weitere Rezensionen von E. Kneisel


Günther Jakobs (selbst Papa) lässt Kinder erzählen, was Papa alles kann und warum er der Beste ist. Von Kochen bis Spielzeug reparieren: Papa kann alles, mehr oder weniger perfekt. Nur eine Sache, die kann Papa überhaupt nicht….

Das Buch ist humorvoll geschrieben und die Illustrationen sind dem Thema gut angepasst. Klare Konturen und abgerisse Notizzettel mit einer Aufzählung was Papa alles kann (und ein paar mit Kinderhänden geschriebene Ergänzungen) machen einen Teil des Charmes des Buches aus.

Das Buch ist empfohlen für Kinder von vier bis acht Jahren, kann aber auch für Jüngere interessant sein - wenn sie das Buch mit einem Älteren gemeinsam anschauen (wegen der dünnen Seiten ist dies absolut zu empfehlen). Der Inhalt ist auch für kleine Kinder schon gut zu verstehen, es kann jedoch sein, dass der Humor nicht ganz verstanden wird.

Für Papas, die das Buch Lesen ,ist es gut zu wissen, dass der Autor selbst Vater ist und das Buch mit einem Augenzwinkern geschrieben ist, sonst könnten sie möglicherweise etwas enttäuscht von ihrer Vaterrolle im Buch sein. Schade, dass der Autor sich bei dem, was Papa kann, nur an die üblichen Stereotypen hält und nicht zusätzlich noch ein paar ungewöhnlicher Situationen einbringt.

Ein schönes humorvolles Buch, dass nicht nur den Kleinsten sondern auch größeren Kindern und sogar Papas Spaß macht. Einziges kleines Manko ist das sehr stereotyp dargestellt Bild von Papas.

geschrieben am 01.08.2018 | 255 Wörter | 1339 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen