Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz


Statistiken
  • 3901 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

André Kesper

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz Zielgerichtete Online-PR Angesichts der seriösen Prognose, dass in Zukunft fast nur noch online eingekauft werde, und in der Annahme, dass Meinungsbildung noch verstärkt im Internet geschehen wird, scheint ein fundierter Leitfaden zum Thema Online-Kommunikation hoch willkommen. „Der unmittelbare Dialog mit Nutzern ist eine der grossen Chancen der Online-Medien“, schreibt der Autor Dominik Ruisinger, selbstständiger PR-Berater und Autor zahlreicher Fachpublikationen, in seiner Einleitung und betont gleichzeitig, dass sich die entsprechenden Instrumente und Werkzeuge stets an einer sorgfältig ausgewählten Strategie auszurichten hätten. Er weist darauf hin, dass „Online Relations“ nur ein einzelnes Instrument im Orchester sein und die klassische PR nicht ersetzen, sondern vielmehr sinnvoll ergänzen könnten. Unter dem Titel „Der eigene Internet-Auftritt als Instrument“ kommen verschiedene kompetente Autoren zu Wort. So wird unter anderen das Thema Suchmaschinenmarketing („Search Engine Optimization – SEO) aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und an Hand konkreter Fakten verständlich erklärt. → „Der SEO-Bereich wird mit Online-PR und Konzeption zu einem interdisziplinären Feld verschmelzen.“ Die Medienarbeit im Netz, E-Mail-Kommunikation und „Social Networking“ sind weitere pro-minente Themen des Buches. „Waren es vor Jahren noch Foren und Newsgroups, die sich explosionsartig verbreiteten, heissen die Trends der Online-Kommunikation heute Blogs, Podcasts und Wikis.“ Die Ausführungen über Rolle und Chancen der Blogs zeigen exemplarisch auf, wie rasant sich das Internet entwickelt und wie wichtig eine dynamische, zielgerichtete Online-PR für den ambitionierten Unternehmer ist: „Blogs bieten die Chance auf eine genaue Zielgruppenansprache. Eine relevante, eng verbundene Community kann gerade auf Spezialgebieten deutlich mehr Wirkung haben. Blogs sind ideale Messinstrumente und bieten ein schnelles, ungefiltertes Feedback.“ Die Stärke der verschiedenen Fachbeiträge ist der unmittelbare Praxisbezug, der von aktuellen Fallstudien gestützt wird. Die Denkanstösse zu ethischen Fragen, die rechtlichen Hinweise und die sorgfältige Gegenüberstellung von Chancen und Risiken machen die einzelnen Themen fassbar und ermöglichen es, Inhalte im eigenen Umfeld praktisch umzusetzen. Eine kommentierte Linkliste und ein Glossar runden die umfangreiche Information ab. Zu-sammen mit den übersichtlichen Grafiken, den hilfreichen Beispielen und den vielen konkreten Tipp- und Infokästen machen sie das Werk, welches bescheiden als „Leitfaden“ daher kommt, zu einem unverzichtbaren Lehrbuch für alle, die sich im weiteren Sinn mit moderner PR befassen wollen.

Zielgerichtete Online-PR

weitere Rezensionen von André Kesper


Angesichts der seriösen Prognose, dass in Zukunft fast nur noch online eingekauft werde, und in der Annahme, dass Meinungsbildung noch verstärkt im Internet geschehen wird, scheint ein fundierter Leitfaden zum Thema Online-Kommunikation hoch willkommen.

„Der unmittelbare Dialog mit Nutzern ist eine der grossen Chancen der Online-Medien“, schreibt der Autor Dominik Ruisinger, selbstständiger PR-Berater und Autor zahlreicher Fachpublikationen, in seiner Einleitung und betont gleichzeitig, dass sich die entsprechenden Instrumente und Werkzeuge stets an einer sorgfältig ausgewählten Strategie auszurichten hätten. Er weist darauf hin, dass „Online Relations“ nur ein einzelnes Instrument im Orchester sein und die klassische PR nicht ersetzen, sondern vielmehr sinnvoll ergänzen könnten.

Unter dem Titel „Der eigene Internet-Auftritt als Instrument“ kommen verschiedene kompetente Autoren zu Wort. So wird unter anderen das Thema Suchmaschinenmarketing („Search Engine Optimization – SEO) aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und an Hand konkreter Fakten verständlich erklärt. → „Der SEO-Bereich wird mit Online-PR und Konzeption zu einem interdisziplinären Feld verschmelzen.“

Die Medienarbeit im Netz, E-Mail-Kommunikation und „Social Networking“ sind weitere pro-minente Themen des Buches.

„Waren es vor Jahren noch Foren und Newsgroups, die sich explosionsartig verbreiteten, heissen die Trends der Online-Kommunikation heute Blogs, Podcasts und Wikis.“

Die Ausführungen über Rolle und Chancen der Blogs zeigen exemplarisch auf, wie rasant sich das Internet entwickelt und wie wichtig eine dynamische, zielgerichtete Online-PR für den ambitionierten Unternehmer ist: „Blogs bieten die Chance auf eine genaue Zielgruppenansprache. Eine relevante, eng verbundene Community kann gerade auf Spezialgebieten deutlich mehr Wirkung haben. Blogs sind ideale Messinstrumente und bieten ein schnelles, ungefiltertes Feedback.“

Die Stärke der verschiedenen Fachbeiträge ist der unmittelbare Praxisbezug, der von aktuellen Fallstudien gestützt wird. Die Denkanstösse zu ethischen Fragen, die rechtlichen Hinweise und die sorgfältige Gegenüberstellung von Chancen und Risiken machen die einzelnen Themen fassbar und ermöglichen es, Inhalte im eigenen Umfeld praktisch umzusetzen.

Eine kommentierte Linkliste und ein Glossar runden die umfangreiche Information ab. Zu-sammen mit den übersichtlichen Grafiken, den hilfreichen Beispielen und den vielen konkreten Tipp- und Infokästen machen sie das Werk, welches bescheiden als „Leitfaden“ daher kommt, zu einem unverzichtbaren Lehrbuch für alle, die sich im weiteren Sinn mit moderner PR befassen wollen.

geschrieben am 17.04.2007 | 348 Wörter | 2335 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen