Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Theoretische Physik


Statistiken
  • 5613 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Markus Gebhardt

Theoretische Physik Das Lehrbuch „Theoretische Physik“ ist 2014 im Springer Spektrum Verlag erschienen. Seine Entstehung wurde durch die erfolgreiche Zusammenarbeit von sechs in Forschung und Lehre erfahrenen Autoren aus Deutschland und Österreich ermöglicht. Es richtet sich an Studenten der Physik oder eines physiknahen Fachgebiets und ist besonders gut auf die neuen Bachelorstudiengänge abgestimmt. Enthalten sind die vier großen Fachbereiche der Theoretischen Physik: Mechanik, Quantenmechanik, Elektrodynamik, Thermodynamik und statistische Physik. Ganz zu Beginn ist zusätzlich zum Inhaltsverzeichnis ein Verzeichnis der mathematischen Hintergründe aufgelistet, welches sich als sehr hilfreich darstellt, wenn man einen speziellen mathematischen Zusammenhang wiederholen möchte. Der Lernstoff an sich wird hauptsächlich in Fließtext und Formeln erklärt. Immer wieder wird das Ganze durch farbige Abbildungen, Diagramme und Tabellen ergänzt. Auch besonders wichtige Zusammenhänge sind farbig hervorgehoben. Didaktisch sehr wertvoll finde ich die zahlreichen Beispielaufgaben, wodurch auch häufig der Bezug zu konkreten Anwendungen hergestellt wird. Für die ganz Neugierigen finden sich am Ende jeden Kapitels Tipps zu weiterführender Literatur. Mit einem Umfang von 1315 Seiten und über 3 kg Gewicht stellt es schon beinahe eine sportliche Aktivität dar, das Buch vom Bücherregal zum Lernen auf den Schreibtisch zu transportieren, aber dafür ist das Detailreichtum des enthaltenen Lernstoffs fast unerschöpflich. Der Hardcover-Einband sorgt dabei für die nötige Stabilität. Die „Theoretische Physik“ leistet somit vor allem als Nachschlagewerk und zum Vertiefen mancher Themen hervorragende Dienste. Als Vorbereitung auf die Prüfungen im Studium würde ich persönlich eher zu einem kompakteren Werk greifen. Der Preis von 79,99€ ist zwar stolz, aber bei der dargebotenen Menge an Wissen durchaus vertretbar. Außerdem gefallen mir das Layout und die gesamte Aufmachung, auch durch die Verwendung eines stabilen Einbandes. Insgesamt kann ich eine klare Kaufempfehlung für die oben erwähnte Zielgruppe aussprechen.

Das Lehrbuch „Theoretische Physik“ ist 2014 im Springer Spektrum Verlag erschienen. Seine Entstehung wurde durch die erfolgreiche Zusammenarbeit von sechs in Forschung und Lehre erfahrenen Autoren aus Deutschland und Österreich ermöglicht. Es richtet sich an Studenten der Physik oder eines physiknahen Fachgebiets und ist besonders gut auf die neuen Bachelorstudiengänge abgestimmt.

weitere Rezensionen von Markus Gebhardt

#
rezensiert seit
Buchtitel
2
22.10.2017
3
05.06.2017
4
04.02.2017
5
26.11.2016

Enthalten sind die vier großen Fachbereiche der Theoretischen Physik: Mechanik, Quantenmechanik, Elektrodynamik, Thermodynamik und statistische Physik. Ganz zu Beginn ist zusätzlich zum Inhaltsverzeichnis ein Verzeichnis der mathematischen Hintergründe aufgelistet, welches sich als sehr hilfreich darstellt, wenn man einen speziellen mathematischen Zusammenhang wiederholen möchte. Der Lernstoff an sich wird hauptsächlich in Fließtext und Formeln erklärt. Immer wieder wird das Ganze durch farbige Abbildungen, Diagramme und Tabellen ergänzt. Auch besonders wichtige Zusammenhänge sind farbig hervorgehoben. Didaktisch sehr wertvoll finde ich die zahlreichen Beispielaufgaben, wodurch auch häufig der Bezug zu konkreten Anwendungen hergestellt wird. Für die ganz Neugierigen finden sich am Ende jeden Kapitels Tipps zu weiterführender Literatur.

Mit einem Umfang von 1315 Seiten und über 3 kg Gewicht stellt es schon beinahe eine sportliche Aktivität dar, das Buch vom Bücherregal zum Lernen auf den Schreibtisch zu transportieren, aber dafür ist das Detailreichtum des enthaltenen Lernstoffs fast unerschöpflich. Der Hardcover-Einband sorgt dabei für die nötige Stabilität.

Die „Theoretische Physik“ leistet somit vor allem als Nachschlagewerk und zum Vertiefen mancher Themen hervorragende Dienste. Als Vorbereitung auf die Prüfungen im Studium würde ich persönlich eher zu einem kompakteren Werk greifen.

Der Preis von 79,99€ ist zwar stolz, aber bei der dargebotenen Menge an Wissen durchaus vertretbar. Außerdem gefallen mir das Layout und die gesamte Aufmachung, auch durch die Verwendung eines stabilen Einbandes. Insgesamt kann ich eine klare Kaufempfehlung für die oben erwähnte Zielgruppe aussprechen.

geschrieben am 09.03.2015 | 280 Wörter | 1818 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen