Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Das Weihnachts-Ding


Statistiken
  • 1306 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Veronika Gebhardt

Das Weihnachts-Ding Dass das DING einfach super ist, wusste ich schon vorher. Daher bin ich auch mit dieser Weihnachtsausgabe rundum zufrieden. Alphabetisch sortiert sind echt viele Weihnachtslieder (mehr als 200) zu finden. Pro Seite ist meistens ein Lied abgedruckt. Keine Noten – nur der Text mit Akkorden. Und genau das ist es, was ich wollte. Also volle Punktzahl! Von der Liedauswahl her ist alles vertreten. Deutsche Hits wie „Oh Tannenbaum“ oder „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, aber natürlich auch Klassiker wie „I’ll be home for christmas“ und „We wish you a merry christmas“. Natürlich sind auch einige Lieder dabei, die ich nicht kenne, aber das ist bei jedem DING bei mir bisher so gewesen, und man lernt ja nie aus ;). Am Ende des Buches ist noch eine Kapodastertabelle, ein paar Seiten Theorie und eine Übersicht über die am häufigsten vorkommenden Gitarren-Akkorde. Das brauche ich persönlich nicht, da ich die Lieder mit meiner Ukulele spiele, aber trotzdem schön für alle Gitarrenspieler. Auch dass es als Ringbuch gestaltet ist, ist zum Aufstellen natürlich hervorragend. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde es mir jederzeit wieder kaufen.

Dass das DING einfach super ist, wusste ich schon vorher. Daher bin ich auch mit dieser Weihnachtsausgabe rundum zufrieden. Alphabetisch sortiert sind echt viele Weihnachtslieder (mehr als 200) zu finden. Pro Seite ist meistens ein Lied abgedruckt. Keine Noten – nur der Text mit Akkorden. Und genau das ist es, was ich wollte. Also volle Punktzahl!

weitere Rezensionen von Veronika Gebhardt


Von der Liedauswahl her ist alles vertreten. Deutsche Hits wie „Oh Tannenbaum“ oder „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, aber natürlich auch Klassiker wie „I’ll be home for christmas“ und „We wish you a merry christmas“. Natürlich sind auch einige Lieder dabei, die ich nicht kenne, aber das ist bei jedem DING bei mir bisher so gewesen, und man lernt ja nie aus ;).

Am Ende des Buches ist noch eine Kapodastertabelle, ein paar Seiten Theorie und eine Übersicht über die am häufigsten vorkommenden Gitarren-Akkorde. Das brauche ich persönlich nicht, da ich die Lieder mit meiner Ukulele spiele, aber trotzdem schön für alle Gitarrenspieler.

Auch dass es als Ringbuch gestaltet ist, ist zum Aufstellen natürlich hervorragend.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde es mir jederzeit wieder kaufen.

geschrieben am 29.12.2017 | 186 Wörter | 970 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen