Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"



Statistiken
  • 8187 Bücher

Anzeige
Bücher

Nach Bücher stöbern


Sie können unsere Bucher gezielt nach Buchgenres durchstöbern. Wählen Sie einfach "Buchgenres" Box auf der linken Seite das Genre aus, nachdem Sie stöbern wollen.

Bücher des Genres "Gesellschaft"

Bücher sortieren nach
Anzahl von Büchern pro Seite

22.11.2017

Schwein gehabt! - Redewendungen des Mittelalters
Gerhard Wagner

200 Sprichwörtern geht Gerhard Wagner in 7 Kapiteln auf den Grund und erklärt sie nicht nur, sondern beschreibt auch, wie sie geprägt wurden. Für alle, die sich gerne mit Redewendungen befassen, und alle, die ihre Gesprächspartner mit lustigen Funfacts überraschen möchten.

ISBN: 3939722316 | 128 Seiten

04.11.2017

Westfälische Erinnerungsorte
-

Spätestens seit Etienne François und Hagen Schulze das auf Pierre Nora zurückgehende Konzept der „lieux de mémoire“ mit ihren „Deutschen Erinnerungsorten“ auch hierzulande einem breiten Publikum nahegebracht haben, ist der Begriff fester Bestandteil des kulturwissenschaftlichen Jargons. Viel verwunderlicher als ein Buch über Westfälische Erinnerungsorte mag also die Frage sein, warum es ...

ISBN: 3506786075 | 592 Seiten

04.07.2017

Baby - vorher...nachher!
Shiva Shaffii , Elisa Bastet

In dem Buch „Baby – vorher… nachher!“ zeigen die beiden Autorinnen Shiva Shaffii & Elisa Bastet mit komödiantischen und liebevoll gestalteten Illustrationen, wie sich das Leben mit Kindern plötzlich verändert.

ISBN: 345360413X | 192 Seiten

02.01.2017

Museen im Nationalsozialismus: Akteure - Orte - Politik
-

Der gewichtige Aufsatzband geht auf eine internationale Tagung am Deutschen Historischen Museum in Berlin vom Juni 2013 zurück. In zwanzig Einzelstudien, die in fünf Sektionen gruppiert wurden, werden dabei die Entwicklung des Museums- und Ausstellungswesens im Dritten Reich ausgeleuchtet. Dabei werden Kunstmuseen ebenso in den Blick genommen wie kulturhistorische Häuser und Ausstellungen.

ISBN: 3412224081 | 320 Seiten

11.10.2016

Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung
Bastian Obermayer , Frederik Obermaier

Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.

ISBN: 3462050028 | 352 Seiten

22.08.2016

Die Freihandelslüge. Warum wir CETA und TTIP stoppen müssen
Thilo Bode

Die Freihandelsabkommen CETA und TTIP sind sehr umstritten. Thilo Bode, Gründer und Geschäftsführer von foodwatch, legt aus Sicht der Kritiker dieser Abkommen die wichtigsten Änderungen und Kritikpunkte in den Bereichen Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitnehmerrechte dar.

ISBN: 3421046794 | 272 Seiten

26.04.2016

Papa, der Himmel brennt
Margret Siebel

Margret Siebel erinnert sich an ihre Kindheit im Zweiten Weltkrieg und zeigt uns ein liebenswertes kleines Mädchen in einer Welt, die völlig aus den Fugen geraten ist und wie die Familie doch alles überstand (inklusive Dackel).

ISBN: 3739247878 | 228 Seiten

11.01.2016

Zum Geburtstag
Katja Berlin , Peter Grünlich

Was kann man jemandem schenken, der schon alles hat? Diese Frage stellt man sich bei vielen Geburtstagskindern – Geschenkbände können hier eine nette Aufmerksamkeit darstellen, wenn sie unterhaltsam und gut gemacht sind.

ISBN: 3453603745 | 56 Seiten

22.07.2013

Stadtlust
Barbara Schaefer , Katja Trippel

Barbara Schaefer und Katja Trippel leben selbst in der Großstadt und wollen ein für alle Mal aufräumen mit dem Ideal des Landlebens. Sie preisen das Leben in der Großstadt an, die Jobs, Unterhaltung, Nahverkehr, Einkaufsmöglichkeiten und Party anbietet. Die Vielfalt und Flexibilität einer Großstadt kann ihrer Meinung nach kein noch so idyllisches und ruhiges Dörflein ersetzen.

ISBN: 3764504900 | 272 Seiten

13.03.2013

Isch geh Schulhof: Unerhörtes aus dem Alltag eines Grundschullehrers
Philip Möller

Der Diplom-Pädagoge Philipp Möller schildert in diesem Buch seine Erfahrungen als Quereinsteiger an einer Berliner Brennpunktschule. Er berichtet von persönlichen, in ca. 2,5 Jahren gesammelten Erfahrungen als Aushilfslehrer. Darüber hinaus analysiert und kritisiert er Missstände unseres Schulsystems sowie unserer Gesellschaft und denkt über Reformen des Bildungssystems nach.

ISBN: 3404606965 | 362 Seiten

1 bis 10 von 94 Einträgen