Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Was, wenn doch? - Notenbuch + Heft


Statistiken
  • 622 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autor
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Veronika Gebhardt

Was, wenn doch? - Notenbuch + Heft Bodo Wartke ist für mich einfach einer der besten deutschen Künstler, die ich kenne! Seine Texte sind humorvoll und geistreich, sein Klavierspiel perfekt und mit seiner Musik kann er einen berühren und abholen. Jedes Mal, nachdem ich auf einem Konzert war, bin ich inspiriert und musikalisch motiviert. Deswegen bin ich so froh, dass es die Notenbücher von ihm gibt und ich mich auch Zuhause weiterhin in seiner Musik fallen lassen kann. Das Programm „Was, wenn doch?“ handelt davon, seine Träume zu erfüllen, an sich selbst zu glauben und mit Zuversicht und nicht mit Angst an das eigene Handeln heranzugehen. Es gibt denjenigen Mut, die sich nicht trauen, sich selbst zu verwirklichen, sondern lieber „die sichere Schiene“ fahren, sei es, weil sie es von ihren Eltern eingebläut bekommen haben oder sie es sich einfach nicht vorstellen können, dass es klappt. Daneben sind auch Lieder enthalten, die einfach Spaß machen oder von der Liebe handeln. Besonders toll an den Notenbüchern von Bodo finde ich die Arrangements, sie sind einfach gelungen! Und das gilt auch wieder für dieses Buch. Er schreibt im Vorwort, dass er „diesmal weitestgehend darauf verzichtet [hat], die Stücke zu vereinfachen“. Für mich mit langjähriger klassischer Ausbildung stellen die Noten kein Problem dar, manches ist auch vom Blatt spielbar und ich bin sehr froh, dass es nicht – wie so oft – vereinfachte Arrangements sind, die sehr einfach zu spielen sind, aber wirklich nicht gut klingen. Ich könnte mir vorstellen, dass es für einen Anfänger etwas länger dauert, bis er die Stücke drauf hat, aber es lohnt sich! Zusammen mit dem beiliegenden Notenheft erhält man also alle Lieder des Programms mit Noten und Text. Gut gefällt mir auch, dass die Wahl auf ein Ringbuch gefallen ist. Nichts stört mich mehr, als wenn sich Notenbücher beim Aufstellen von selbst wieder zuklappen und einfach nicht stehen bleiben wollen. Beim Ringbuch gibt es dieses Problem nicht und man kann außerdem unproblematisch umblättern. Ich bin ein großer Fan von Bodo Wartke, aber auch wenn ich es nicht wäre, sondern nur als Musikliebhaber spreche: Wunderschöne Melodien und Harmonien, tolle Rhythmen, Musik, die einfach Spaß macht. Diese Notenbücher sind einfach qualitativ hochwertig und ein Schatz in der Notensammlung!

Bodo Wartke ist für mich einfach einer der besten deutschen Künstler, die ich kenne! Seine Texte sind humorvoll und geistreich, sein Klavierspiel perfekt und mit seiner Musik kann er einen berühren und abholen. Jedes Mal, nachdem ich auf einem Konzert war, bin ich inspiriert und musikalisch motiviert. Deswegen bin ich so froh, dass es die Notenbücher von ihm gibt und ich mich auch Zuhause weiterhin in seiner Musik fallen lassen kann.

weitere Rezensionen von Veronika Gebhardt


Das Programm „Was, wenn doch?“ handelt davon, seine Träume zu erfüllen, an sich selbst zu glauben und mit Zuversicht und nicht mit Angst an das eigene Handeln heranzugehen. Es gibt denjenigen Mut, die sich nicht trauen, sich selbst zu verwirklichen, sondern lieber „die sichere Schiene“ fahren, sei es, weil sie es von ihren Eltern eingebläut bekommen haben oder sie es sich einfach nicht vorstellen können, dass es klappt. Daneben sind auch Lieder enthalten, die einfach Spaß machen oder von der Liebe handeln.

Besonders toll an den Notenbüchern von Bodo finde ich die Arrangements, sie sind einfach gelungen! Und das gilt auch wieder für dieses Buch. Er schreibt im Vorwort, dass er „diesmal weitestgehend darauf verzichtet [hat], die Stücke zu vereinfachen“. Für mich mit langjähriger klassischer Ausbildung stellen die Noten kein Problem dar, manches ist auch vom Blatt spielbar und ich bin sehr froh, dass es nicht – wie so oft – vereinfachte Arrangements sind, die sehr einfach zu spielen sind, aber wirklich nicht gut klingen. Ich könnte mir vorstellen, dass es für einen Anfänger etwas länger dauert, bis er die Stücke drauf hat, aber es lohnt sich!

Zusammen mit dem beiliegenden Notenheft erhält man also alle Lieder des Programms mit Noten und Text. Gut gefällt mir auch, dass die Wahl auf ein Ringbuch gefallen ist. Nichts stört mich mehr, als wenn sich Notenbücher beim Aufstellen von selbst wieder zuklappen und einfach nicht stehen bleiben wollen. Beim Ringbuch gibt es dieses Problem nicht und man kann außerdem unproblematisch umblättern.

Ich bin ein großer Fan von Bodo Wartke, aber auch wenn ich es nicht wäre, sondern nur als Musikliebhaber spreche: Wunderschöne Melodien und Harmonien, tolle Rhythmen, Musik, die einfach Spaß macht. Diese Notenbücher sind einfach qualitativ hochwertig und ein Schatz in der Notensammlung!

geschrieben am 24.06.2018 | 362 Wörter | 1919 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen