Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Taschenlehrbuch Biologie


Statistiken
  • 5438 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Herausgeber
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Sebastian Birlinger

Taschenlehrbuch Biologie Das „Taschenlehrbuch Biologie – Zoologie“ befasst sich auf 921 Seiten mit dem Grundlagen der Zoologie. Angeschnitten werden alle Bereiche von Systematik über Physiologie hin zu Verhalten. Die Bereiche Evolution und Ökologie sind in einem extra Band „Taschenlehrbuch Biologie: Evolution – Ökologie“, ebenfalls von Katharina Munk erschienen. Das Buch fasst die Bereiche sehr schön übersichtlich zusammen: 1. System der Tiere 2. Fortpflanzung 3. Entwicklung 4. Gewebe und ihre Funktion 5. Funktionelle Struktur von Nerven- und Sinneszellen 6. Nervensysteme: Entwicklung, Organisation, Subsysteme 7. Höhere Verarbeitungsprozesse 8. Verhalten 9. Parasiten 10. Ernährung und Verdauung 11. Blut und Kreislaufsysteme 12. Atmung und Temperaturregulation 13. Immunobiologie 14. Wasserhaushalt, Ionen- und Osmoregulation, etc. 15. Hormone und endokrine Systeme Dabei werden Grundlagen der jeweiligen Themenbereiche auf ca. 20 – 60 Seiten zusammengefasst. Dazu gibt es übersichtliche Abbildungen, die das erlernte verständlich darstellen. Ausnahme bildet Kapitel 1, das auf über 270 Seiten die Systematik der Tiere behandelt. Zu Beginn eines jeden Teilkapitels steht blau unterlegt eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes; am Ende jedes Teilkapitels werden die wichtigsten Begriffe mitsamt Definition noch einmal aufgelistet. Beim Satz hätte man sich meiner Meinung nach mehr Mühe geben können um eine bessere optische Gliederung und damit Lesbarkeit des Textes zu erreichen. Alles in Allem eignet sich das Buch sehr gut um sich einen Überblick über die verschiedenen Teilbereiche der Zoologie zu verschaffen. Die Grundlegenden Mechanismen werden sehr anschaulich erklärt. Sobald man sich jedoch mit einem Thema ausführlicher beschäftigen möchte kommt man um Spezialliteratur nicht herum.

Das „Taschenlehrbuch Biologie – Zoologie“ befasst sich auf 921 Seiten mit dem Grundlagen der Zoologie. Angeschnitten werden alle Bereiche von Systematik über Physiologie hin zu Verhalten.

weitere Rezensionen von Sebastian Birlinger

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
24.07.2012
4
17.01.2012
5
17.01.2012

Die Bereiche Evolution und Ökologie sind in einem extra Band „Taschenlehrbuch Biologie: Evolution – Ökologie“, ebenfalls von Katharina Munk erschienen.

Das Buch fasst die Bereiche sehr schön übersichtlich zusammen:

1. System der Tiere

2. Fortpflanzung

3. Entwicklung

4. Gewebe und ihre Funktion

5. Funktionelle Struktur von Nerven- und Sinneszellen

6. Nervensysteme: Entwicklung, Organisation, Subsysteme

7. Höhere Verarbeitungsprozesse

8. Verhalten

9. Parasiten

10. Ernährung und Verdauung

11. Blut und Kreislaufsysteme

12. Atmung und Temperaturregulation

13. Immunobiologie

14. Wasserhaushalt, Ionen- und Osmoregulation, etc.

15. Hormone und endokrine Systeme

Dabei werden Grundlagen der jeweiligen Themenbereiche auf ca. 20 – 60 Seiten zusammengefasst. Dazu gibt es übersichtliche Abbildungen, die das erlernte verständlich darstellen. Ausnahme bildet Kapitel 1, das auf über 270 Seiten die Systematik der Tiere behandelt. Zu Beginn eines jeden Teilkapitels steht blau unterlegt eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes; am Ende jedes Teilkapitels werden die wichtigsten Begriffe mitsamt Definition noch einmal aufgelistet. Beim Satz hätte man sich meiner Meinung nach mehr Mühe geben können um eine bessere optische Gliederung und damit Lesbarkeit des Textes zu erreichen.

Alles in Allem eignet sich das Buch sehr gut um sich einen Überblick über die verschiedenen Teilbereiche der Zoologie zu verschaffen. Die Grundlegenden Mechanismen werden sehr anschaulich erklärt. Sobald man sich jedoch mit einem Thema ausführlicher beschäftigen möchte kommt man um Spezialliteratur nicht herum.

geschrieben am 06.04.2011 | 243 Wörter | 1534 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen