Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Anlegen mit ETF


Statistiken
  • 138 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Autoren
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

Anlegen mit ETF Ein Autorenteam von Stiftung Warentest/Finanztest hat sich diesmal den ETF angenommen und dabei meines Erachtens gute Arbeit geleistet. Inhalt: ETFs (Exchange Traded Funds) sind börsengehandelte Fonds, die nicht von einem teuren Manager zusammengestellt werden, sondern einen Index abbilden. Das klingt kompliziert, wird aber in dem Buch gut und verständlich erklärt. Es wird auf die verschiedenen ETFs eingegangen und diese mit herkömmlichen Fonds verglichen. Im Weiteren wird ein ETF-Sparplan vorgestellt und erklärt, wie man diesen umsetzen kann. Die Autoren geben mit Listen von ausgewählten ETFs konkrete Empfehlungen. „Fortgeschrittene“ finden spezielle ETFs als Ergänzung zu ihrem Portfolio. In einer Tabelle zeigen die Autoren auf, dass selbst bei zwei Börsencrashs die Anlage in Aktien-ETFs nach 20 Jahren deutlich im Plus liegt. Trotzdem werden die Risiken ebenso aufgezeigt, wie die Vorteile der ETFs. Auch Steuerfragen kommen zur Sprache. Meine Meinung: Der Text ist verständlich und gut strukturiert geschrieben. Es wird mit verschiedenen Farben gearbeitet und so wichtiger Text hervorgehoben. Besonders gut finde ich zunächst das Terrassenmodel - die Finanzplanung für jeden Anleger - das sich nach der besonderen Situation des einzelnen abwandeln lässt. Für den Leser sind auch die Listen mit geeigneten ETF wichtig. Ich muss nicht selbst aus 1200 börsengehandelten Indexfonds die richtigen suchen. Das Pantoffel-Portfolio kann schnell umgesetzt werden, denn es enthält neben einer Anleitung zur eigenen Depotzusammenstellung, konkrete Empfehlungen zu dessen Pflege, Gebühren, und geeigneten Depotbanken. Da man bei der Bank für das Ersparte nur geringe Zinsen bekommt, lohnt es sich hier nach Alternativen zu suchen. Ich hätte mir über den Inhalt des Buches hinaus noch Hinweise auf weiterführende Literatur oder Internetlinks gewünscht. Fazit: Wer sein Erspartes gut anlegen und/oder für sein Alter vorsorgen will, sollte diesen Finanz-Ratgeber lesen. Man gewinnt damit einen guten Überblick über ETFs und eine tolle Anleitung für eine vernünftige, allgemeine Anlagestrategie.

Ein Autorenteam von Stiftung Warentest/Finanztest hat sich diesmal den ETF angenommen und dabei meines Erachtens gute Arbeit geleistet.

Inhalt:

ETFs (Exchange Traded Funds) sind börsengehandelte Fonds, die nicht von einem teuren Manager zusammengestellt werden, sondern einen Index abbilden. Das klingt kompliziert, wird aber in dem Buch gut und verständlich erklärt.

Es wird auf die verschiedenen ETFs eingegangen und diese mit herkömmlichen Fonds verglichen.

Im Weiteren wird ein ETF-Sparplan vorgestellt und erklärt, wie man diesen umsetzen kann. Die Autoren geben mit Listen von ausgewählten ETFs konkrete Empfehlungen. „Fortgeschrittene“ finden spezielle ETFs als Ergänzung zu ihrem Portfolio. In einer Tabelle zeigen die Autoren auf, dass selbst bei zwei Börsencrashs die Anlage in Aktien-ETFs nach 20 Jahren deutlich im Plus liegt.

Trotzdem werden die Risiken ebenso aufgezeigt, wie die Vorteile der ETFs. Auch Steuerfragen kommen zur Sprache.

Meine Meinung:

Der Text ist verständlich und gut strukturiert geschrieben. Es wird mit verschiedenen Farben gearbeitet und so wichtiger Text hervorgehoben.

Besonders gut finde ich zunächst das Terrassenmodel - die Finanzplanung für jeden Anleger - das sich nach der besonderen Situation des einzelnen abwandeln lässt.

Für den Leser sind auch die Listen mit geeigneten ETF wichtig. Ich muss nicht selbst aus 1200 börsengehandelten Indexfonds die richtigen suchen. Das Pantoffel-Portfolio kann schnell umgesetzt werden, denn es enthält neben einer Anleitung zur eigenen Depotzusammenstellung, konkrete Empfehlungen zu dessen Pflege, Gebühren, und geeigneten Depotbanken.

Da man bei der Bank für das Ersparte nur geringe Zinsen bekommt, lohnt es sich hier nach Alternativen zu suchen.

Ich hätte mir über den Inhalt des Buches hinaus noch Hinweise auf weiterführende Literatur oder Internetlinks gewünscht.

Fazit:

Wer sein Erspartes gut anlegen und/oder für sein Alter vorsorgen will, sollte diesen Finanz-Ratgeber lesen. Man gewinnt damit einen guten Überblick über ETFs und eine tolle Anleitung für eine vernünftige, allgemeine Anlagestrategie.

geschrieben am 28.01.2019 | 293 Wörter | 1799 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen