Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

Zeichen und Symbole


Statistiken
  • 530 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Herausgeber
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Adrian Witt

Zeichen und Symbole Ob nun in ganz alltäglichen Situationen, beim Sport, im politischen bzw. religiösen Zusammenhang oder sogar als Körperschmuck auf unserer Haut – Zeichen und Symbole gehören seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte zu unserer Kultur und sind auf Grund ihrer visuellen Ausdruckskraft fest mit unserer Kommunikation verbunden. Doch auch wenn uns Zeichen und Symbole nahezu täglich begleiten und von uns eine Interpretation hinsichtlich ihrer Bedeutung abverlangen, können nur die wenigsten von uns auf die nachfolgenden Fragen eine wirklich schlüssige Antwort geben: Wieso drückt eine Fahne auf Halbmast Trauer aus? Weshalb symbolisiert die Schlange Weisheit? Und was will ein Seemann mit der Tätowierung einer Schildkröte aussagen? Auf diese und viele weitere Fragen findet das Buch „Zeichen & Symbole“ aus dem Dorling Kindersley Verlag eine passende Antwort, indem es dem Leser den Zugang zu einer jahrtausendealten Welt eröffnet. Dabei beschreibt es auf 352 Seiten die faszinierende Geschichte von über 2000 verschiedenen Zeichen und Symbolen aus den unterschiedlichsten Epochen und Lebensbereichen und erklärt gleichzeitig ihre Bedeutung sowie ihre Verwendung in Kunst, Religion oder Mythologie. Nach einer anfänglichen Einleitung, in der der Lese u.a. eine Erläuterung darüber erhält, wie sich Zeichen und Symbole voneinander abgrenzen lassen, werden in sechs nachfolgenden Kapiteln unter den Titeln „Der Kosmos“, „Die natürliche Welt“, „Menschenleben“, „Mythen & Religionen“, „Gesellschaft & Kultur“ sowie „Symbolsysteme“ rund 2000 verschiedene Zeichen und Symbole nahezu aller Kulturkreise vorgestellt, die zudem von 1500 Abbildungen begleitet werden. Der Einstieg in die einzelnen Kapitel, die sich wiederum in mehrere Unterpunkte gliedern, erfolgt durch eine doppelseitige Einführung, durch die der Leser wertvolle Hintergrundinformationen erhält, um die nachfolgenden Inhalte besser erschließen und in einen Gesamtkontext einordnen zu können. Der überwiegende Teil der Kapitel wird wiederum durch die collagenartige Aufbereitung der einzelnen Zeichen & Symbole dominiert, die wiederum von kurzen aber aussagekräftigen Erläuterungen begleitet werden. Zudem wird der Aufbau des Buches immer wieder durch detaillierte Sonderzeichen unterbrochen, die gesondert auf besonders bedeutsame Motive der Zeichen- und Symbolwelt Bezug nehmen. Die dabei vorgestellten Zeichen und Symbole reichen von jenen des Sternenhimmels und den Tierkreiszeichen, der metaphorischen Bildwelt der Elemente (Feuer, Erde, Wasser, Luft), über Geografie und Geologie, die Tier- und Pflanzenwelt, Initiationsriten, Liebe & Ehe, Tod & Trauer und vieles, vieles mehr. Wie bereits das zuvor vorgestellte Buch „Mythen und Sagen aus allen Kulturkreisen“ (ISBN: 978-3-8310-4021-6), das ebenfalls im Dorling Kindersley Verlag erschienen ist, eröffnet auch das Buch „Zeichen & Symbole“ einen schlüssigen kulturhistorischen Zugang zur Zeichen- und Symbolwelt, die vielerorts leider kaum mehr eine Beachtung erhält. Die detaillierten Informationen, die sich dem Inhalt des Buches entnehmen lassen, die liebevoll und aufwendig illustrierte Gestaltung, die Verweise der Zeichen und Symbole zueinander sowie das professionelle Lektorat des Verlages machen das Buch „Zeichen & Symbole“ zu einer Erlebnisreise durch die Kulturgeschichte der Menschheit.

Ob nun in ganz alltäglichen Situationen, beim Sport, im politischen bzw. religiösen Zusammenhang oder sogar als Körperschmuck auf unserer Haut – Zeichen und Symbole gehören seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte zu unserer Kultur und sind auf Grund ihrer visuellen Ausdruckskraft fest mit unserer Kommunikation verbunden.

weitere Rezensionen von Adrian Witt


Doch auch wenn uns Zeichen und Symbole nahezu täglich begleiten und von uns eine Interpretation hinsichtlich ihrer Bedeutung abverlangen, können nur die wenigsten von uns auf die nachfolgenden Fragen eine wirklich schlüssige Antwort geben: Wieso drückt eine Fahne auf Halbmast Trauer aus? Weshalb symbolisiert die Schlange Weisheit? Und was will ein Seemann mit der Tätowierung einer Schildkröte aussagen? Auf diese und viele weitere Fragen findet das Buch „Zeichen & Symbole“ aus dem Dorling Kindersley Verlag eine passende Antwort, indem es dem Leser den Zugang zu einer jahrtausendealten Welt eröffnet. Dabei beschreibt es auf 352 Seiten die faszinierende Geschichte von über 2000 verschiedenen Zeichen und Symbolen aus den unterschiedlichsten Epochen und Lebensbereichen und erklärt gleichzeitig ihre Bedeutung sowie ihre Verwendung in Kunst, Religion oder Mythologie.

Nach einer anfänglichen Einleitung, in der der Lese u.a. eine Erläuterung darüber erhält, wie sich Zeichen und Symbole voneinander abgrenzen lassen, werden in sechs nachfolgenden Kapiteln unter den Titeln „Der Kosmos“, „Die natürliche Welt“, „Menschenleben“, „Mythen & Religionen“, „Gesellschaft & Kultur“ sowie „Symbolsysteme“ rund 2000 verschiedene Zeichen und Symbole nahezu aller Kulturkreise vorgestellt, die zudem von 1500 Abbildungen begleitet werden. Der Einstieg in die einzelnen Kapitel, die sich wiederum in mehrere Unterpunkte gliedern, erfolgt durch eine doppelseitige Einführung, durch die der Leser wertvolle Hintergrundinformationen erhält, um die nachfolgenden Inhalte besser erschließen und in einen Gesamtkontext einordnen zu können. Der überwiegende Teil der Kapitel wird wiederum durch die collagenartige Aufbereitung der einzelnen Zeichen & Symbole dominiert, die wiederum von kurzen aber aussagekräftigen Erläuterungen begleitet werden. Zudem wird der Aufbau des Buches immer wieder durch detaillierte Sonderzeichen unterbrochen, die gesondert auf besonders bedeutsame Motive der Zeichen- und Symbolwelt Bezug nehmen. Die dabei vorgestellten Zeichen und Symbole reichen von jenen des Sternenhimmels und den Tierkreiszeichen, der metaphorischen Bildwelt der Elemente (Feuer, Erde, Wasser, Luft), über Geografie und Geologie, die Tier- und Pflanzenwelt, Initiationsriten, Liebe & Ehe, Tod & Trauer und vieles, vieles mehr.

Wie bereits das zuvor vorgestellte Buch „Mythen und Sagen aus allen Kulturkreisen“ (ISBN: 978-3-8310-4021-6), das ebenfalls im Dorling Kindersley Verlag erschienen ist, eröffnet auch das Buch „Zeichen & Symbole“ einen schlüssigen kulturhistorischen Zugang zur Zeichen- und Symbolwelt, die vielerorts leider kaum mehr eine Beachtung erhält. Die detaillierten Informationen, die sich dem Inhalt des Buches entnehmen lassen, die liebevoll und aufwendig illustrierte Gestaltung, die Verweise der Zeichen und Symbole zueinander sowie das professionelle Lektorat des Verlages machen das Buch „Zeichen & Symbole“ zu einer Erlebnisreise durch die Kulturgeschichte der Menschheit.

geschrieben am 05.06.2021 | 439 Wörter | 2865 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen