Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"



Statistiken
  • 8193 Bücher

Anzeige
Bücher

Nach Bücher stöbern


Sie können unsere Bucher gezielt nach Buchgenres durchstöbern. Wählen Sie einfach "Buchgenres" Box auf der linken Seite das Genre aus, nachdem Sie stöbern wollen.

Bücher des Genres "Philosophie"

Bücher sortieren nach
Anzahl von Büchern pro Seite

18.11.2012

Schneeball, wer bin ich?
Ibrahim Cayir , Nilüfer Yalaz , Mustafa Cebe

Eine philosophische Reise zum ICH: Wurden Sie schon mal von einem Kind gefragt: Wer bin ich und zu wem gehöre ich? Wenn Sie zur Antwort gaben: Du bist mein Kind und gehörst zu unserer Familie, war Ihr Kind mit dieser Antwort zufrieden oder stellte es in diese Richtung weitere Fragen? Falls Sie keine befriedigende Antwort gefunden haben, könnte Ihnen die Geschichte „Schneeball – Wer bin ich?“ ...

ISBN: 3940267015 | 45 Seiten

28.06.2011

Die Führung des Lesers in Senecas Epistulae morales
Erwin Hachmann

Gut lesbare Analyse der Epistulae Morales 1-65, die sich durch eine fundierte Kenntnis der Forschungsliteratur und eine eingehende Diskussion derselben sowie einem eigenständigen Urteil auszeichnet.

ISBN: 3402054124 | 327 Seiten

11.04.2011

Seneca
-

Für Lehrende als auch Studierende der Klassischen Philologie und antiken Philosophie ist dieser Band gleichermaßen eine Fundgrube an wertvollen Informationen zu und Einblicken in das Werk Senecas und die aktuelle Forschungslage.

ISBN: 0199282099 | 438 Seiten

08.04.2011

Ancient Models of Mind
Andrea Nightingale , David Sedley

Auf der Suche zu tieferen Einblicken und Zusammenhängen zwischen den verschiedenen philosophischen Ansätzen antiker Denker wird hier ein Überblick geboten, der in Anbetracht des Umfangs von nur 250 Seiten wirklich umfassend und gut gelungen ist, allerdings ist das Niveau recht anspruchsvoll.

ISBN: 0521113555 | 250 Seiten

25.01.2011

Muße: Vom Glück des Nichtstuns
Ulrich Schnabel

Ulrich Schnabel, Wissenschaftsredakteur bei der Zeit, versucht uns runterzuholen: In einer extrem beschleunigten Zeit, in der von außen der Druck permanent zunimmt, steht es an, sich zu verweigern. Sich selbst zu entschleunigen - und damit das Leben wieder lebenswert werden zu lassen.

ISBN: 389667434X | 288 Seiten

14.12.2010

Rekonstruktive Pragmatik
Dietrich Böhler

Eine kompakte Metakritik der Handlungstheorie nach Kohlberg. Dabei wird zum einen die Reflexionsvergessenheit Heideggers und Poppers zumal im Lichte transzendentaler Epoché nach Husserl benannt und verteidigt, zum anderen entwickelt der Autor ein 23-stufiges Modell fortscheitender Selbsteinholung im Sinne Karl-Wilhelm Apels.

ISBN: 3518577018 | 483 Seiten

20.10.2010

Schiller als Philosoph
Rüdiger Safranski

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Wer weiteres dieser zeitlosen Integration dem der mechanischen Einseitigkeit de Moderne verhafteten Wesen entgegensetzen will, sollte sich diese Anregungen ganz genau anhören.

ISBN: 3866672691 | - Seiten

01.09.2010

Adyton
Peter Trawny

Peter Trawny versucht eine neue Annäherung an Martin Heidegger und ihm gelingt tatsächlich Erstaunliches: Der Leser erfährt den Philosophen als Bewahrer von Innigkeit und Philosophie.

ISBN: 3882216622 | 118 Seiten

21.08.2010

Die andere deutsche Revolution
Edgar Julius Jung , Karlheinz Weissmann , Sebastian Maaß

Das vorliegende Buch zeigt erstmals übersichtlich im Sinne einer Monographie auf, wie und womit Edgar Julius Jung seine eigenständige Lebensanschauung für die Deutschen erarbeitete

ISBN: 3941247204 | 160 Seiten

21.08.2010

Cavalcare la tigre: Den Tiger reiten
Julius Evola

Insgesamt hat der Verlag Zeitenwende hier ein sehr wichtiges Buch vorgelegt, dessen philosophische Aussagekraft eine stoische Ruhe für diejenigen, die nicht glauben, vermittelt.

ISBN: 3934291228 | 230 Seiten

1 bis 10 von 86 Einträgen